t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKarlsruhe

Karlsruhe: Rheinbrücke Maxau wird am Samstag dicht gemacht


Vollsperrung der Rheinbrücke Karlsruhe am Wochenende

Von t-online
22.08.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein Radfahrer fährt über die Rheinbrücke bei Maxau: Wegen Bauarbeiten ist die Brücke am Wochenende für Fahrzeuge gesperrt.Vergrößern des BildesEin Radfahrer fährt über die Rheinbrücke bei Maxau: Wegen Bauarbeiten ist die Brücke am Wochenende für Fahrzeuge gesperrt. (Quelle: Stockhoff/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird die Rheinbrücke Karlsruhe erneut komplett gesperrt. Grund dafür sind Vermessungsarbeiten. Autofahrer können über Germersheim ausweichen.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird die Rheinbrücke Karlsruhe bei Maxau zwischen 23.00 Uhr und 8.00 Uhr voll gesperrt. Der Grund sind Baumaßnahmen zur Modernisierung der Brücke.

Während der Vollsperrung werden Fahrzeuge über die Rheinbrücke der B 35 bei Germersheim umgeleitet. Eine weitere Möglichkeit, die Baustelle zu umfahren, bietet die Rheinbrücke Wintersdorf.

"Die Sperrung ist für die hochgenaue Vermessung des Stahlüberbaus der Rheinbrücke Maxau mittels 3D-Scanverfahren erforderlich", teilte das Regierungspräsidium Karlsruhe mit.


Bereits seit Mitte Juli 2019 ist die Fahrbahn der Rheinbrücke Maxau in Fahrtrichtung Karlsruhe vollständig gesperrt. Der gesamte Verkehr wurde in beiden Fahrtrichtungen auf die nördliche Brückenhälfte verlegt.

Fußgänger und Radfahrer können während der Sperrung weiterhin die Brücke nutzen, um über den Rhein zu kommen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website