Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: Unbekannte zerstören Autoscheibe mit einer Zucchini

Tatwaffe Gemüse  

Unbekannte zerstören Autoscheibe mit Zucchini

29.08.2019, 15:55 Uhr | t-online

Karlsruhe: Unbekannte zerstören Autoscheibe mit einer Zucchini. Eine Hand hält eine Zucchini: Mit einem Drei-Kilogramm-Kürbisgewächs haben Unbekannte eine Autoscheibe zerstört. (Quelle: imago images/Photocase)

Eine Hand hält eine Zucchini: Mit einem Drei-Kilogramm-Kürbisgewächs haben Unbekannte eine Autoscheibe zerstört. (Quelle: Photocase/imago images)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Unbekannte die Scheibe eines geparkten Autos zerstört. Wie die Polizei nun ermittelt hat, haben sie dazu eine Zucchini benutzt. Das Gemüse war drei Kilogramm schwer.

In der Landeckstraße in Karlsruhe haben in der Nacht zum Donnerstag Unbekannte die Frontscheibe eines geparkten Seat zerstört.

Laut Polizei sei es den Beamten zunächst nicht gelungen, herauszufinden, womit die Täter gegen die Scheibe vorgegangen sind. Dann hätten sie eine vor dem Auto liegende Zucchini entdeckt. 


Das zurückgelassene Gemüse habe "Licht ins Dunkele gebracht", so die Polizei. Das Kürbisgewächs sei 45 Zentimeter lang und drei Kilogramm schwer gewesen. Laut Ermittlern haben die Täter die Scheibe mit dem Gemüse beworfen. Dabei sei ein Schaden von rund 600 Euro entstanden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal