Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKarlsruhe

Karlsruhe: Diebe reißen Mann im Aufzug Rolex vom Handgelenk


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Ski-Weltmeister von Lawine getötetSymbolbild für einen TextUmstrukturierung bei Aldi NordSymbolbild für einen TextJanuar-Wetter besorgt MeteorologenSymbolbild für einen TextChina rettet Weltwirtschaft 2023Symbolbild für einen TextDas ist Deutschlands Single-HochburgSymbolbild für einen TextTränen bei deutschem WM-SiegerSymbolbild für einen TextVanessa Mai zeigt sich oben ohneSymbolbild für einen TextSony entschuldigt sichSymbolbild für einen TextSongwriter-Legende ist totSymbolbild für einen TextLastwagen kracht in Unfall – Mann stirbtSymbolbild für einen TextPopstar heiratet 31 Jahre jüngeres ModelSymbolbild für einen Watson TeaserFDP-Politiker geht auf Aktivistin losSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude

Diebe reißen Mann im Aufzug Rolex vom Handgelenk

03.09.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Mann trägt eine Uhr der Manufaktur Rolex am Handgelenk (Symbolbild): Im Fahrstuhl eines Karlsruher Fitnessstudios ist einem Mann seine Tausende Euro teure Uhr gestohlen worden.
Ein Mann trägt eine Uhr der Manufaktur Rolex am Handgelenk (Symbolbild): Im Fahrstuhl eines Karlsruher Fitnessstudios ist einem Mann seine Tausende Euro teure Uhr gestohlen worden. (Quelle: ActionPictures/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Fahrstuhl eines Karlsruher Fitnessstudios ist ein 60-Jähriger überfallen worden. Mehrere Täter rissen dem Mann seine Tausende Euro teure Rolex-Uhr vom Handgelenk.

In Karlsruhe sucht die Polizei nach mehreren Tätern, die einen 60-Jährigen im Fahrstuhl eines Fitnessstudios überfallen haben sollen und bittet Zeugen um Hinweise. Wie die Behörde am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann am Mittwochabend gegen 18.15 Uhr die Kabine des Aufzuges zu der Sportstätte betreten, als ein unbekannter Mann dazu kam und die Tür mit seinem Fuß aufhielt.

Während dieser den 60-Jährigen in unverständlicher Sprache anschrie, soll ein weiterer unbekannter Mann hinzugekommen sein, den Mann am linken Arm gepackt und ihm dessen Armbanduhr vom Handgelenk gerissen haben. Anschließend flüchteten beide Täter nach draußen, wo Zeugenaussagen zufolge ein dritter Mann die Tür des Gebäudes aufhielt. Die Polizei geht von einer drei- bis vierköpfigen Tätergruppe aus.

Wertvolle Armbanduhr gestohlen

Bei der geraubten Armbanduhr im Wert von mehreren Tausend Euro handelt es sich um eine Rolex "Sky-Dweller" mit goldenem Gehäuse, anthrazitfarbigem Ziffernblatt und dunkelbraunem Lederarmband mit Schnellverschluss.

Einer der Täter wurde als zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und athletisch gebaut beschrieben. Er soll gepflegt gekleidet und von blasser Hautfarbe gewesen sein sowie kurze, braune Haare gehabt haben. Zudem trug er einen grün-weißen Mund-Nasen-Schutz und soll eine osteuropäische Sprache gesprochen haben. Einer seiner Mittäter sei Zeugenaussagen zufolge größer gewesen und hätte ebenfalls einen athletischen Körperbau sowie kurzes, dunkles Haar gehabt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Polizei Karlsruhe: Mitteilung vom 3. September
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website