Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: Oberbürgermeister droht mit schärferen Corona-Maßnahmen

Warnung vor Leichtsinn  

Karlsruhes Oberbürgermeister droht mit schärferen Corona-Maßnahmen

06.11.2020, 15:29 Uhr | t-online

Karlsruhe: Oberbürgermeister droht mit schärferen Corona-Maßnahmen. Frank Mentrup (Archivbild): Der Karlsruher Oberbürgermeister hat mit schärferen Corona-Maßnahmen gedroht. (Quelle: imago images/tmc-fotografie)

Frank Mentrup (Archivbild): Der Karlsruher Oberbürgermeister hat mit schärferen Corona-Maßnahmen gedroht. (Quelle: tmc-fotografie/imago images)

In Karlsruhe haben Oberbürgermeister und Landrat eindringlich an die Bürger appelliert: Man müsse die Kontakte jetzt noch weiter einschränken, nur so könnten noch schärfere Maßnahmen abgewendet werden.

Der Oberbürgermeister von Karlsruhe, Frank Mentrup (SPD) und Landrat Christoph Schnaudigel (CDU) haben die Bürger dazu aufgerufen, ihre persönlichen Kontakte aufgrund der Corona-Krise noch weiter zu begrenzen. Das berichtet der SWR. Das Infektionsgeschehen ließe sich nur so in den Griff bekommen.

Laut Mentrup sind die derzeitigen Einschränkungen demnach ein "letzter verzweifelter Versuch", noch schärfere Maßnahmen abzuwenden. Das Infektionsniveau sei weiter hoch. Schnaudigel merkte dem Bericht nach an, dass die Zahl der Covid-19-Patienten in den Krankenhäusern steige und sich bereits ein Drittel der Infektionsquellen nicht mehr nachverfolgen lasse.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal