Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: Laster kracht in Stauende – Frau schwer verletzt

Unfall auf der A5  

Laster kracht in Stauende – Frau schwer verletzt

17.05.2021, 19:35 Uhr | dpa, mtt, t-online

Karlsruhe: Laster kracht in Stauende – Frau schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber im Einsatz (Quelle: dpa/Stefan Sauer)

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz (Symbolbild): Das 37-jährige Unfallopfer wurde schwer verletzt in eine Klinik geflogen. (Quelle: Stefan Sauer/dpa)

Schwerer Unfall auf der Autobahn 5 zwischen Karlsruhe und Bruchsal: Ein Laster ist in das Ende eines Staus gekracht und hat das Auto einer 37-Jährigen förmlich zermalmt.

Eine Autofahrerin ist nahe Bruchsal schwer verletzt worden, nachdem ein Lastwagenfahrer am Montagnachmittag das Ende eines Staus übersehen hatte. Der 35-jährige Lkw-Fahrer versuchte laut Polizei noch auszuweichen, krachte aber gegen das Heck des Volkswagens vor ihm. Dabei schob er das Auto der 37-Jährigen gegen einen weiteren VW.

Bei Twitter veröffentlichte Bilder zeigen, wie stark der Wagen der 37-Jährigen zusammengeschoben wurde. Die Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von Rettungskräften befreit werden. Ein Hubschrauber flog die Schwerverletzte in ein Krankenhaus.

Die 28 Jahre alte Fahrerin des zweiten Autos kam mit leichten Verletzungen davon. Die Autobahn 5 war nach dem Unfall zwischen Karlsruhe-Nord und Bruchsal für etwa 40 Minuten voll gesperrt. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Telefonat mit der Polizei Karlsruhe

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal