Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Kiel: Lamborghini-Fahrer mit 200 km/h auf B76 erwischt

Spritztour mit Folgen  

Lamborghini mit 200 km/h auf B76 gestoppt

19.05.2020, 16:22 Uhr | t-online.de

Kiel: Lamborghini-Fahrer mit 200 km/h auf B76 erwischt. Ein Blaulicht der Polizei: Zivilfahndern ist ein Raser aufgefallen. (Quelle: imago images/Symbolbild/Sven Simon)

Ein Blaulicht der Polizei: Zivilfahndern ist ein Raser aufgefallen. (Quelle: Symbolbild/Sven Simon/imago images)

Ein Sportwagen hat bei Kiel die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Der Lamborghini war mit deutlich höherer Geschwindigkeit als erlaubt unterwegs. Das hat nun Folgen für den Fahrer.

Kieler Beamte haben auf der B76 einen Autofahrer gestoppt, der mit knapp 200 Kilometern pro Stunde unterwegs gewesen sein soll. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Lamborghini-Fahrer mit 197 Stundenkilometern auf der Bundesstraße in Höhe Blickstedt erwischt. Die Polizei konnte den Fahrer schließlich bei Gettorf stoppen.

Die Beamten waren in einem zivilen Videowagen unterwegs und bemerkten den Sportwagen zunächst bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung in Holtenau auf der B 503.

Den Mann erwarten nun drei Monate Fahrverbot, ein Bußgeld in Höhe von 1.440 Euro und zwei Punkte in Flensburg, heißt es von der Polizei.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal