t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKiel

Kiel/Dänischenhagen: Taucher suchen nach Waffenteilen im NOK


Taucher bergen Waffenteil aus dem Nord-Ostsee-Kanal

Von dpa
Aktualisiert am 26.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Die Fahrzeuge der Polizeitaucher stehen am Hafen: Ein Bekannter soll dort Waffenteile für den mutmaßlichen Schützen versenkt haben.Vergrößern des BildesDie Fahrzeuge der Polizeitaucher stehen am Hafen: Ein Bekannter soll dort Waffenteile für den mutmaßlichen Schützen versenkt haben. (Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein Tatverdächtige hatte tödliche Schüsse auf eine Frau und zwei Männer in Dänischenhagen und Kiel abgefeuert. Er gestand die Tat. Nun haben Taucher im Nord-Ostsee-Kanal weitere Waffenteile gefunden.

Nach den tödlichen Schüssen auf eine Frau und zwei Männer in Dänischenhagen und Kiel haben Taucher ein weiteres Waffenteil aus dem Nord-Ostsee-Kanal geborgen. "Bei einem Teil sind wir sicher, dass es zu der Waffe gehört, die wir gesucht haben", sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Bei einem weiteren gefundenen Teil sei dies noch nicht sicher.

Zwei Tauchteams waren am Vormittag nach einem Hinweis in Höhe der alten Levensauer Hochbrücke in Kiel im Einsatz. Dafür musste der Schiffsverkehr an der Stelle des Kanals vorübergehend eingestellt werden.

Bereits am Freitag hatten Taucher im Hafen von Eckernförde und auch in der Kieler Förde vor Möltenort Waffenteile gefunden. Nach Angaben der Kieler Staatsanwaltschaft hatte ein Bekannter des Verdächtigen angegeben, diese für ihn versenkt zu haben und genaue Ortsangaben gemacht.

Ein 47-jähriger Deutscher steht im Verdacht, am 19. Mai seine von ihm getrennt lebende 43 Jahre alte Ehefrau und einen zehn Jahre älteren Mann in einem Haus in Dänischenhagen in Schleswig-Holstein sowie einen 52 Jahre alten Bekannten in Kiel getötet zu haben.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website