Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Kiel: Kinder glücklich – Polizei löst Sandspielzeug-Fall

Kieler Förde  

Kinder glücklich – Polizei löst Sandspielzeug-Fall

16.07.2021, 16:32 Uhr | dpa

Kiel: Kinder glücklich – Polizei löst Sandspielzeug-Fall. Strandspielzeug liegt am Strand (Symbolbild): Bei Kiel wurden einer Familie die Sandspielsachen geklaut. (Quelle: dpa/Axel Heimken)

Strandspielzeug liegt am Strand (Symbolbild): Bei Kiel wurden einer Familie die Sandspielsachen geklaut. (Quelle: Axel Heimken/dpa)

Am Strand bei Kiel hat eine Familie einer anderen offenbar das Sandspielzeug abgeluchst. Die Polizei war sofort zur Stelle und konnte die Sachen wieder beschaffen – für die Beschuldigten hat der Fall aber ein juristisches Nachspiel.

Strandmuschel und -spielzeug einer Urlauberfamilie verschwinden beim Auspacken des Autos in Laboe und tauchen wenig später bei Fremden am Strand wieder auf: Die Polizei in dem Badeort an der Kieler Förde hat am Donnerstag mit Hilfe der Androhung einer Wohnungsdurchsuchung eine mutmaßliche Unterschlagung aufgeklärt und damit die Urlaubsfreude für drei Kinder gerettet.

Beim Beziehen ihres Ferienhauses am Mittwochabend hatte die Urlauberfamilie aus Nordrhein-Westfalen nach Polizeiangaben vom Freitag die Strandmuschel und verschiedene Spielsachen an ihrem Auto zunächst stehen gelassen. Die Gegenstände, darunter eine Frisbeescheibe, verschwanden. Am Donnerstag meldete der Familienvater, er habe Muschel und Wurfscheibe am Strand bei anderen Leuten wiederentdeckt.

Die dreiköpfige Familie, ebenfalls aus Nordrhein-Westfalen, gab an, Strandmuschel und Frisbee verlassen an einem Abfalleimer gefunden zu haben. Von weiteren Spielsachen wisse man nichts. Als ein Bereitschaftsrichter die Durchsuchung der Ferienwohnung der Verdächtigen anordnete, knickten die mutmaßlichen Täter ein. Das komplette Strandspielzeug fand sich schließlich in der Wohnung. Die Beschuldigten erwartet ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Unterschlagung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: