Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalKiel

Lewis Holtby: Mit Spaß am Fußball zum Erfolg


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBund will Millionen Masken verbrennenSymbolbild für einen TextGünter Lamprecht ist totSymbolbild für einen TextTrotz Prozess – BR sendet weiter SchuhbeckSymbolbild für einen TextÄltester Hund der Welt ist totSymbolbild für einen TextSuper-Mario-Film: Fans sauer auf StarSymbolbild für einen TextStürmerstar Portugals verpasst WMSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen FußballprofiSymbolbild für einen TextEurofighter rollt über BundesstraßeSymbolbild für einen TextErotikstar: Stellen Sie Ihre FragenSymbolbild für einen TextErst Party, dann Tod nach InfusionSymbolbild für einen TextErmittlungen gegen Berliner PolizistenSymbolbild für einen Watson TeaserBayern-Star mit klarer Ansage an SüleSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Lewis Holtby: Mit Spaß am Fußball zum Erfolg

Von dpa
19.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Fußball
Fußbälle liegen in einem Tor. (Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Neuzugang Lewis Holtby verspürt beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel keinen Druck. "Ich spiele Fußball mit Spaß, mit Leidenschaft. Deswegen freue ich mich auf jede Einheit, auf jedes Spiel. Ich möchte meine Erfahrung teilen und helfen, wo ich kann", sagte der 30-Jährige den "Kieler Nachrichten" (Donnerstag).

Der Mittelfeldspieler war am Dienstag vom punkt- und torlosen Tabellenschlusslicht verpflichtet worden. Ob Holtby den "Störchen" schon am Freitag (18.30 Uhr/Sky) im Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf helfen kann, ist fraglich: "Er ist sicher eine Option für den Kader, aber auf keinen Fall für viele Minuten auf dem Platz", hatte Holstein-Trainer Ole Werner am Mittwoch gesagt.

Der Ex-Profi des Hamburger SV will an der Kieler Förde vor allem seine Routine in die Waagschale werfen und viel mit den Mitspielern kommunizieren. "Da kann ich in vielen Spielsituationen meine Erfahrung einbringen, Ruhe vermitteln oder die Nebenleute coachen", sagt Holtby. Es sei wichtig, sich gegenseitig zu helfen.

Sein letztes Pflichtspiel hat der 30-Jährige am 16. April für den englischen Zweitligisten Blackburn Rovers bestritten. Dennoch fühlt sich Holtby in einem guten körperlichen Zustand: "Ich bin fit, habe unheimlich viel Bock auf Fußball. Ich liebe diesen Sport."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Fortuna DüsseldorfHolstein KielLewis Holtby

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website