Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

Ein Mann und vier Jugendliche als Lebensretter ausgezeichnet

Kiel  

Ein Mann und vier Jugendliche als Lebensretter ausgezeichnet

27.11.2021, 16:45 Uhr | dpa

Sie retteten zwei Menschen, die in Gewässern in Not geraten waren: Ein Mann und vier Jugendliche sind von Ministerpräsident Daniel Günther für ihre lebensrettende Zivilcourage ausgezeichnet worden. Das teilte die Landesregierung Schleswig-Holstein am Samstag mit.

Rüdiger Lohmann aus Lübeck, der im August ein zwölfjähriges Mädchen aus der Ostsee gerettet hatte, erhielt eine Rettungsmedaille. "Sie waren als Retter zur Stelle, als Lebensgefahr bestand, und haben damit herausragende Zivilcourage bewiesen", sagte der Ministerpräsident.

Die Jugendlichen Marzena Rywacki aus Tönning, Aurelia Zander aus Oldenswort sowie Tom Schmidt und Leon Pötschke aus Hemme erhielten Anerkennungsurkunden des Ministerpräsidenten. Sie hatten Anfang November einen Mann gerettet, der in Tönning ins Hafenbecken gefallen war. "Das Leben dieses Mannes lag in Euren Händen, und Ihr habt sofort richtig reagiert. Ich finde Euren Einsatz und Eure Zivilcourage großartig", so Günther.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: