Sie sind hier: Home > Regional > Kiel >

SPD-Fraktion fordert wegen Corona mehr Einsatz für Schulen

Kiel  

SPD-Fraktion fordert wegen Corona mehr Einsatz für Schulen

04.12.2021, 09:30 Uhr | dpa

SPD-Fraktion fordert wegen Corona mehr Einsatz für Schulen. Martin Habersaat

Martin Habersaat, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

In der aktuellen Coronalage muss nach Ansicht der schleswig-holsteinischen SPD-Landtagsfraktion bei weiterhin geöffneten Schulen mehr getan werden. Weil auch Geimpfte und Genesene das Virus übertragen können, wäre mehr Sicherheit nur mit Test für alle Beteiligten möglich, teilte der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Martin Habersaat, mit. Aktuell werde an Schulen zweimal wöchentlich verbindlich nur getestet, wer nicht genesen oder geimpft ist. Für alle anderen sei ein Test freiwillig.

Das Luftfilter-Programm des Bundes ist aus Habersaats Sicht ein Flop. Absehbar wird ihm zufolge nicht einmal ein Viertel der zur Verfügung stehenden Mittel für Luftfilter abgerufen. Der Hauptgrund seien die Bedingungen: Der Bund habe Geld nur für Räume zur Verfügung gestellt, in denen Schülerinnen und Schüler unter zwölf Jahren unterrichtet werden und die nicht ausreichend gelüftet werden können. "Da bleiben wenig Räume übrig." Hamburg habe aus eigener Initiative alle Klassenräume mit solchen Filteranlagen ausgestattet, Schleswig-Holstein nicht, kritisierte der Abgeordnete.

Nach seinen Angaben greift auch die Hälfte der Schulen nicht auf Mittel des Corona-Aufholprogramms zurück. Es stehe Geld zur Verfügung, um zusätzliche Angebote an Schulen oder mit anderen Institutionen wie Nachhilfeanbietern oder Volkshochschulen zu organisieren oder Bildungsgutscheine an Schüler auszugeben. "Das tun viele Schulen nicht, wir müssen klären, warum das so ist."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: