Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Treppen steigen zum Energiesparen: Kölner Kaufhäuser stellen Rolltreppen ab


Das schaut Köln auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Kaufhäuser stellen Rolltreppen ab

Von t-online, EP

Aktualisiert am 29.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Schild in einer Filiale weist auf die Sperrung der Rolltreppen hin: So will das Unternehmen Strom sparen.
Ein Schild in einer Filiale weist auf die Sperrung der Rolltreppen hin: So will das Unternehmen Strom sparen. (Quelle: haertelpress/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Deutsche Unternehmen müssen Strom sparen. Das wird nun auch für Kunden bei Galeria Kaufhof Karstadt deutlich: Sie müssen in den Kaufhäusern Treppen steigen.

"Diese Rolltreppe ist nicht defekt": Schilder mit diesem Hinweis können Kunden derzeit bei Galeria Karstadt Kaufhof lesen. Und trotzdem laufen die Rolltreppen nicht. Der Grund: Das Unternehmen will Energie sparen und hat einige Rolltreppen einfach abgestellt.

Kunden werden aufgefordert, sich so beim Einkaufen an der Energiesparmaßnahme zu beteiligen. "Bitte nutzen Sie eine andere Rolltreppe oder einen Fahrstuhl", so der Text auf dem Plakat. Obwohl auch die Fahrstühle mit Strom funktionieren, haben diese gegenüber den Rolltreppen einen Vorteil: Sie fahren nur auf Abruf, wenn auch wirklich ein Kunde die Etage wechseln will und verbrauchen nicht dauerhaft Strom.

Weitere Unternehmen schließen sich Sparidee an

"Im Bereich Beleuchtung und Rolltreppen sparen wir bereits Strom durch Ausschalten und Stilllegung, wo es möglich ist – ohne die Kunden zu beeinträchtigen", wird Galeria-Chef Miguel Müllenbach von "Bild" zitiert.

Wie das Magazin "Focus" berichtet, wird diese Maßnahme auch bei anderen Unternehmen umgesetzt. Auch bei Saturn stehen sie still. Der Möbelgigant Ikea prüfe gerade, ob eine Umsetzung auch in den Möbelhäusern möglich wäre. Jedoch sei jetzt schon klar, dass der Stillstand der Rolltreppen und auch weitere Energiesparmaßnahmen die Preissteigerungen nicht kompensieren würden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherchen
  • Reporter vor Ort
  • Bild.de: "Erste Kaufhäuser schalten Rolltreppen ab"
  • Focus: "Handel spart Energie: Saturn und Galeria Kaufhof schalten die Rolltreppen aus"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Laura Schameitat
Karstadt

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website