t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Köln: Australier fliegt nach Köln – aus sehr ungewöhnlichem Grund


Video kennt fast jeder
Australier fliegt nach Köln – sehr ungewöhnlicher Grund

Von t-online, pb

Aktualisiert am 20.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Der Australier auf der weltberühmten Kölner U-Bahn-Treppe: "Ich bin so glücklich."Vergrößern des BildesDer Australier auf der weltberühmten Kölner U-Bahn-Treppe: "Ich bin so glücklich." (Quelle: towerbooks3192/reddit/t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein australisches Paar pilgert Tausende Kilometer nach Köln, um den Geburtsort eines viralen Memes zu besuchen. Die Reise soll nun ein "Happy End" bekommen.

Ein australisches Paar ist bis nach Köln geflogen, um dort den Entstehungsort des wohl berühmtesten Memes der Stadt zu besichtigen. Das berichtete einer der beiden Touristen nun auf Reddit – zur großen Erheiterung der Netzgemeinde.

Worum ging es den beiden? Vor sieben Jahren wurde ein Video bekannt, dass einen "kölschen Jesus" im Straßenkarneval dabei zeigt, wie er versehentlich an der KVB-Haltestelle "Dom/Hauptbahnhof" sein massives Holzkreuz in die Decke der Haltestelle rammt.

Videos des unglücklichen Jecken haben seitdem Millionen Menschen im Netz erreicht – allein auf YouTube gibt es mehrere Varianten der Szene mit insgesamt mehr als 18 Millionen Aufrufen. Und das Loch, das der "kölsche Jesus" damals hinterlassen hat, ist bis heute an der Haltestelle am Dom zu sehen.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Australier will Freundin nun heiraten

Mit dem Flug ins Rheinland habe seine Freundin ihn Anfang Februar überrascht, berichtete der Reddit-Nutzer "Towerbooks3192" nun in dem Forum. Zuvor habe er seiner Freundin immer wieder von dem Video erzählt, das "mietfrei in seinem Kopf lebt", wie er schreibt. Das Foto des kürzlich absolvierten Besuchs hat auf Reddit mittlerweile mehr als 1.600 "Gefällt mir"-Angaben von Forumsmitgliedern erhalten.

Die ungewöhnliche Reise dürfte irgendwann auch ein romantisches "Happy End" haben. Der Reddit-Nutzer erklärte, dass ihm durch das ungewöhnliche Geschenk klar geworden sei, dass seine Freundin die Frau fürs Leben ist. Der Australier will Köln gerne wieder besuchen – um dann auch selbst beim Karneval mitfeiern zu können. Vielleicht ja in den Flitterwochen?

Was der "kölsche Jesus" über all das denkt, ist nicht überliefert. Der Pechvogel von der KVB-Haltestelle hat sich nie zu dem Vorfall geäußert. Der "Bild" sagte ein Passant nach dem Vorfall, dass sich der Kreuzträger danach mit seinen "Jüngern" im Getümmel des Karnevals schnell verkrümelt habe.

Verwendete Quellen
  • reddit.com: Beitrag von towerbooks3192
  • youtube.com: Videos des Jesus auf der Kölner Rolltreppe
  • bild.de: "Falscher Jesus bleibt mit Kreuz hängen"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website