• Home
  • Regional
  • Köln
  • Sport
  • 1. FC Köln vor Verpflichtung von Sargis Adamyan


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier droht jetzt StarkregenSymbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextFormel 1: Porsche-Einstieg rückt näherSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextErsteigerter Koffer enthält LeichenteileSymbolbild für einen TextBundesanwalt fasst Islamisten in BerlinSymbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextHarry und Meghan: kein FamilientreffenSymbolbild für einen TextMareile Höppner teilt Oben-ohne-BildSymbolbild für einen TextDreijähriger ertrinkt in FreibadSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

1. FC Köln vor Verpflichtung von Sargis Adamyan

Von Marc Merten

04.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Sargis AdamyanSargis Adamyan (l) jubelt über ein Tor: Bald trägt er nach Medienberichten rot-weiß und jubelt für den FC.
Sargis Adamyan (l) jubelt über ein Tor: Bald trägt er nach Medienberichten rot-weiß und jubelt für den FC. (Quelle: Uwe Anspach/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der 1. FC Köln steht vor der Verpflichtung von Sargis Adamyan. Der 29-Jährige war zuletzt von der TSG Hoffenheim an den FC Brügge ausgeliehen.

Der 1. FC Köln bereitet sich im Trainingslager in Donaueschingen auf die kommende Bundesliga-Saison vor. Doch die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart ist noch nicht komplett. Noch sucht Sportchef Christian Keller nach einem variablen Offensivspieler, der im Bestfall auf allen fünf Offensivpositionen beim FC spielen kann.

Nun scheint Keller fündig geworden zu sein – bei einem alten Bekannten. Wie die "Kölnische Rundschau" berichtet, steht Sargis Adamyan vor einem Wechsel aus Hoffenheim zum FC. Der 29-Jährige war zuletzt ein halbes Jahr an den FC Brügge verliehen, ist Keller aber aus gemeinsamen Zeiten beim SSV Jahn Regensburg bestens bekannt.

Neuzugang in Köln: Sechs Tore für die belgische Meisterschaft

Adamyan gilt als variabler Angreifer, der zwar bevorzugt im Zentrum agiert, aber ebenso über die Außenbahnen kommen kann. Damit würde der Armenier in das Kölner Anforderungsprofil passen, wonach die gesuchten Spieler auf mehreren Positionen zum Einsatz kommen müssen. Der 1,84 Meter große Spieler hat in Hoffenheim noch einen Vertrag bis 2023, der FC soll bereit sein, eine Ablösesumme in sechsstelliger Höhe zu zahlen.

In der vergangenen Saison spielte Adamyan in der Hinrunde für Hoffenheim, wurde dann aber nach 13 Einsätzen vornehmlich als Joker im Winter nach Belgien verliehen. Für den FC Brügge traf der armenische Nationalspieler in 16 Spielen sechs Mal und trug so zum Gewinn der belgischen Meisterschaft bei. Nach seiner Rückkehr in den Kraichgau soll er in Hoffenheim jedoch keine Zukunft mehr haben.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Möhren: Kann man Schimmel einfach abschneiden?
Möhren: Manch einer schneidet verschimmelte Stellen einfach weg.


Sargis Adamyan: Erst in Regensburg gelang der Sprung

So hat sich nun offenbar der 1. FC Köln die Dienste des Stürmers gesichert. Die Geißböcke wollen in der Offensive insbesondere auf den beiden offensiven Außenpositionen noch nachlegen. Adamyan, der als Kind mit seiner Familie nach Deutschland gekommen war, ist ein Spätstarter im Profifußball, wechselte erst mit 24 Jahren in die Zweite Liga zu Jahn Regensburg. Es war Christian Keller, der ihn vom TSV Steinbach verpflichtete.

In Regensburg avancierte Sargis Adamyan in den folgenden zwei Jahren zum Leistungsträger und wechselte nach der Saison 2018/19 (15 Tore und 11 Vorlagen in 33 Spielen) in die Bundesliga nach Hoffenheim. Dort traf er in 53 Pflichtspielen elf Mal, kam aber nie über die Rolle des Jokers hinaus. Nun der bevorstehende Wechsel nach Köln – schon am Dienstag könnte Adamyan in Donaueschingen eintreffen und noch während des Trainingslagers zur Mannschaft von Steffen Baumgart stoßen.

Transfer noch im Trainingslager perfekt?

Nach Luca Kilian, Kristian Pedersen, Eric Martel, Denis Huseinbasic, Linton Maina und Steffen Tigges wäre Adamyan der siebte Transfer der Geißböcke in diesem Sommer. Über die Vertragsdetails wurde zunächst nichts bekannt. Die Verantwortlichen des 1. FC Köln wollten sich auf Nachfrage noch nicht zu der Personalie äußern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Sonja Eich
1. FC KölnFC BrüggeJahn RegensburgTSG 1899 Hoffenheim

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website