Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Kölner Haie stellen Sportdirektor Mark Mahon frei

Sport-Montag im Live-Blog  

Kölner Haie stellen Sportdirektor Mahon frei

03.02.2020, 18:15 Uhr | t-online.de

Kölner Haie stellen Sportdirektor Mark Mahon frei. Mark Mahon bei einem Spiel der Kölner Haie: Der Sportdirektor ist freigestellt worden. (Quelle: imago images/Bucco)

Mark Mahon bei einem Spiel der Kölner Haie: Der Sportdirektor ist freigestellt worden. (Quelle: Bucco/imago images)

Egal ob 1. FC Köln, Fortuna, Viktoria oder die vielen kleineren Kölner Sportvereine: Sport spielt in Köln eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie darum alle wichtigen Informationen rund um das Thema Sport in der Region.

18.14 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend. Bis morgen!

16.16 Uhr: Uwe Krupp als neuer Haie-Sportdirektor? 

Nach der Freistellung von Kölner Haie-Sportdirektor Mark Mahon wird bereits ein Nachfolger gehandelt. Es könnte der Sparta Prag beurlaubte frühere Bundestrainer und Haie-Coach Uwe Krupp werden, wie der Sportinformationsdienst berichtet.

14.31 Uhr: Kölner Haie stellen Sportdirektor frei

Die sportlich kriselnden Kölner Haie aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben einen Tag nach der 13. Liga-Pleite in Folge ihren Sportdirektor Mark Mahon freigestellt. "In der gründlichen und sachlichen Analyse der sportlichen Entwicklung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass wir hier eine Veränderung herbeiführen", teilte Haie-Geschäftsführer Philipp Walter am Montag mit.

12.52 Uhr: Georg Koch von Fortuna Köln hat Geburtstag

Der Torwart-Trainer von Fortuna Köln, Georg Koch, hat heute Geburtstag. Er wird 48 Jahre alt. Der Club wünscht auf "Happy Birthday", dem wir uns gerne anschließen.

Happy Birthday, Georg! 🥳 Unser Torwart-Flüsterer feiert heute seinen 48 Geburtstag!

Gepostet von Fortuna Köln am Montag, 3. Februar 2020

10.50 Uhr: 1. FC Köln hat keine Angst vor Bayern München

Nach der Heimspielsiegesserie des 1. FC Köln geben sich der Verein und seine Spieler selbstbewusst. Am 16. Februar muss der FC Bayern München in Köln antreten. Mark Uth glaubt derweil, dass die Münchner nach vier Kölner Heimsiegen in Serien genauso viel Respekt haben werden wie umgekehrt. "Mittlerweile hat keiner mehr Lust, zu einem Auswärtsspiel in Köln antreten zu müssen", sagte der Ex-Nationalspieler.

9.30 Uhr: Haie verlieren gegen München

Die Kölner Haie haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen den EHC Red Bull München auch das 13. Spiel in Serie verloren und drohen erstmals seit fünf Jahren die K.o.-Runde zu verpassen. Das Team des in der Kritik stehenden Trainers Mike Stewart unterlag am Sonntag dem Spitzenreiter aus München zwar knapp mit 1:2 (1:0, 0:1, 0:1), hat nach 43 Spieltagen als Tabellenelfter. allerdings schon sieben Zähler Rückstand auf den letzten Pre-Playoff-Rang zehn. Die Münchner, bei denen Jason Jaffray in der 50. Minute den entscheidenden Treffer erzielte, führen die Liga mit 93 Punkten an. 

7.55 Uhr: Furioser Sieg für den 1. FC Köln gegen Freiburg

Die Kölner haben eindeutig aus ihren Fehlern gelernt. Trainer Markus Gisdol hat einen entscheidenden Schritt dazu beigetragen und den 1. FC Köln wieder leistungsfähig gemacht. Sein Team feiert den fünften Sieg im sechsten Spiel. Die Pleite beim BVB hat den Effzeh wieder angespornt, danach ging es bergauf. Freiburg hingegen musste eine bittere Niederlage verkraften und weist mittlerweile eine negative Tendenz auf. 

7.30 Uhr: Guten Morgen, Köln!

Hallo, Köln! Wir hoffen, Sie sind gut in den Tag gestartet. Auch heute berichten wir wieder über alles, was im Lokalsport in Köln wichtig ist. Schön, dass Sie wieder dabei sind.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal