t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalLeipzig

Leipzig: Aus Einkaufszentrum verschwundenes Baby zurück bei Familie


Deutschlandweite Suche
Polizei findet verschwundenes Baby in Brandenburg wieder

Von t-online, anra, pb

Aktualisiert am 02.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Die Hand eines Säuglings in einem Kinderwagen (Symbolbild): In einem Leipziger Einkaufszentrum ist ein Säugling verschwunden.Vergrößern des BildesDie Hand eines Säuglings in einem Kinderwagen (Symbolbild): In einem Leipziger Einkaufszentrum ist ein Säugling verschwunden. (Quelle: IMAGO/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Leipziger Polizei hat den vermissten Säugling gefunden. Das Baby war am Donnerstag verschwunden. Eine Freundin der Familie soll ihn entführt haben.

Die Suche nach dem in einem Leipziger Einkaufszentrum verschwundenen Baby hat ein glückliches Ende gefunden: Wie die "Bild" und die "Leipziger Volkszeitung" (LVZ) berichten, hat die Polizei am Freitagvormittag den verschwundenen Jungen gemeinsam mit einer Frau in Brandenburg entdeckt.

Das Kind wird den Berichten zufolge medizinisch betreut. Wie es dem Jungen geht, sei noch unklar, heißt es bei der "LVZ". Die Suche, die direkt nach dem Verschwinden des Kindes am Donnerstag um 17 Uhr begonnen hatte, war zwischenzeitlich überregional ausgeweitet worden, sagte eine Polizeisprecherin zu t-online.

Die Bereitschaftspolizei war im Einsatz, ebenso eine Hundestaffel, die mit Geruchsproben des kleinen Jungen nach ihm gesucht hatte.

Leipzig: Bekannte der Eltern verschwand mit dem Kind

Am Morgen hatte die Polizei neue Informationen zum Tathergang bekanntgegeben: Demnach hätte ein Sorgeberechtigter das Baby im Einkaufszentrum einer Bekannten überlassen. Die Frau sei dann mitsamt Baby und Kinderwagen verschwunden. Es werde wegen des Entzugs eines Minderjährigen ermittelt.

Bereits in der Nacht seien viele Kollegen aus verschiedenen Bereichen an der Suche beteiligt gewesen, sagte der Sprecher. Zudem seien die Rettungsleitstelle, die Verkehrsbetriebe und Taxi-Unternehmen informiert worden. Auch Videoaufzeichnungen aus Straßenbahnen wurden überprüft.

Der etwa einen Monat alte Junge war am Donnerstagnachmittag samt Kinderwagen aus einem Einkaufszentrum verschwunden, das sich im Leipziger Stadtteil Gohlis an der Georg-Schumann-Straße befindet.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website