Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalLeipzig

Wintereinbruch in Sachsen: Unfälle und Staus auf A72 und A4


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLVB-Streik: Verdi wirft LVB "Irreführung" vorSymbolbild für einen TextPolizei schnappt Bärlauch-BandeSymbolbild für einen Text2,9 Promille: Zeugen stoppen AutofahrerSymbolbild für einen TextGroßdemo: Weniger Teilnehmer als erwartetSymbolbild für einen TextMehr abgesägte Finger wegen EnergiekriseSymbolbild für einen TextGruppe attackiert MigrantenSymbolbild für einen TextWieder Busstreik im Landkreis LeipzigSymbolbild für einen TextLWB will Tausende Mieten erhöhenSymbolbild für einen TextFeuerwehr findet Leiche in GartenlaubeSymbolbild für einen TextWetter: Warnung vor Sturm und Glätte

Zehn Zentimeter Schnee: Staus und Unfälle häufen sich

Von dpa
02.12.2022Lesedauer: 2 Min.
urn:newsml:dpa.com:20090101:221202-921-003959
Autos auf der A72 im Schnee: In Westsachsen fielen über Nacht mehrere Zentimeter Schnee. (Quelle: Jan Woitas/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf der A4 und der A72 stellen sich Lastwagen quer. Nicht nur Autofahrer müssen Geduld mitbringen. So trifft der Wintereinbruch Leipzig und Dresden.

Eine dichte Schneedecke in Leipzig, einzelne Flocken in Dresden: Zum Start ins Wochenende herrscht Winter in Sachsen. "In Leipzig liegen etwa acht Zentimeter Schnee, am Flughafen in Schkeuditz zehn Zentimeter", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes. Auf den Autobahnen gerieten am Morgen an einigen Orten Lastwagen ins Rutschen und sorgten für Stau, erst gegen Mittag hatte sich die Lage wieder beruhigt. Wer am Flughafen Leipzig/Halle in den Flieger steigen wollte, musste Geduld mitbringen.

urn:newsml:dpa.com:20090101:221202-911-003165
Acht Zentimeter Schnee über Nacht: Eine Leipzigerin befreit ihren Gehweg vom Schnee. (Quelle: Jan Woitas/dpa)

In der Landeshauptstadt reiche es dagegen nicht für eine Schneedecke. In Dresden seien bislang nur einzelne Flocken zu sehen, so der Meteorologe. Die Temperaturen bewegten sich den Angaben zufolge rund um den Gefrierpunkt. "Das Höchste der Gefühle ist ein Grad." Demnach lassen die leichten Schneefälle in Westsachsen im Laufe des Freitags langsam nach.

Wartezeiten am Flughafen Leipzig/Halle

Nach Angaben des Verkehrswarndienstes herrschte gegen Mittag auf den Autobahnen weitgehend freie Fahrt. Die Lage sei entspannt, sagte ein Sprecher. Am frühen Morgen hatte es dagegen unter anderem auf der A72 und auf der A4 gekracht. Dort hatten sich jeweils Lastwagen quer gestellt und waren mit Autos kollidiert. In den meisten Fällen blieb es aber bei Blechschäden.

Auf dem Flughafen in Schkeuditz sorgte der kräftige Schneefall für Wartezeiten. Grund waren der Wintereinsatz der Räumfahrzeuge und das Enteisen der Flugzeuge, wie Uwe Schuhart, Sprecher der Mitteldeutschen Flughafen, sagte. Flugausfälle habe es bis zum Vormittag aber nicht gegeben. Am Airport Dresden sei es nicht so winterlich gewesen, daher gab es dort keine Beeinträchtigungen im Flugplan.

70 Räumfahrzeuge stehen bereit

"Wir waren auf den Schneefall vorbereitet, schließlich beobachtet der flughafeneigene Winterdienst das Wettergeschehen rund um die Uhr", betonte der Flughafensprecher. Alleine am Airport Leipzig/Halle stehen seinen Angaben zufolge mehr als 70 Winterdienstfahrzeuge bereit.

Mit Schneefall, Glätte und Frost gibt der Winter am Wochenende dann ein weiteres Gastspiel. In der Nacht zum Samstag kommt von Süden her erneut leichter Schneefall auf. Autofahrer müssen sich dann wieder auf Glätte einstellen, mahnte der Verkehrswarndienst. Und auch während des Tages fällt bei Temperaturen um null Grad, im Bergland zwischen minus drei und null Grad, hin und wieder etwas Schnee. Der Sonntag wird der Vorhersage zufolge trüb, es bleibt aber niederschlagsfrei. Die Temperaturen steigen wieder auf drei bis fünf Grad, im Bergland auf null bis drei Grad. Im Bergland weht ein mäßiger Wind mit einzelnen starken Böen in den Kammlagen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Zeugen stoppen Autofahrer mit 2,9 Promille
DresdenFlughafen Leipzig/HalleSchkeuditzUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website