• Home
  • Regional
  • Leipzig
  • Proteste: Autokorso auf dem Weg nach Leipzig ausgebremst


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextWetter: Hier wird es jetzt am wärmstenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextDFB-Star vor Wechsel in die Premier LeagueSymbolbild für einen TextDrogenhandel bei Gabalier-KonzertSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Show: Dramatische NiederlageSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Proteste: Autokorso auf dem Weg nach Leipzig ausgebremst

Von dpa
06.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Zahlreiche Fahrzeuge sind vor Beginn eines Autokorsos zu sehen
Zahlreiche Fahrzeuge stehen vor Beginn eines Autokorsos auf einem Parkplatz. (Quelle: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gegenproteste haben am Samstagvormittag einen Autokorso aus Halle zu einer Demonstration von Kritikern der Corona-Maßnahmen nach Leipzig ausgebremst. Etwa 100 Menschen verhinderten teils mit Gewalt, dass sich die Fahrzeuge im Stadtgebiet von Halle überhaupt versammeln konnten, wie eine Sprecherin der Polizei Halle mitteilte. "Die Bildung einer Fahrzeugkolonne hat nicht stattgefunden." Darauf hätten sich einige Autofahrer einem Korso aus Merseburg (Saalekreis) angeschlossen, andere hätten sich "bestimmt auch einzeln" auf dem Weg nach Leipzig gemacht, sagte sie.

Die Polizei habe "Maßnahmen" gegen die Gegendemonstranten ergriffen, auch ein Hubschrauber sei im Einsatz gewesen. Auf beiden Seiten sei es zu Sachbeschädigungen gekommen, hieß es. Insgesamt hätten sich laut Polizei weitaus weniger Fahrzeuge an den Korsos aus Sachsen-Anhalt nach Leipzig beteiligt als angemeldet. Dem Lagezentrum des Innenministeriums in Magdeburg zufolge sollten es in drei Kolonnen etwa 300 Fahrzeuge sein. Diese Zahl sei bei weitem nicht erreicht worden. Konkrete Zahlen waren zunächst nicht bekannt.

Kritiker der Corona-Maßnahmen haben in Leipzig zahlreiche Autokorsos mit Hunderten Fahrzeugen angekündigt. Weil es zugleich einige Gegendemonstrationen geben soll, bereitet sich die Polizei in Leipzig auf einen Großeinsatz vor.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Schummelt Vonovia bei den Nebenkosten? Mieter sammeln Beweise
Von Pia Siemer
Ein Kommentar von Andreas Raabe, Leipzig
CoronavirusMerseburgPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website