Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzig/Balgstädt: Kuh haut von ihrer Weide ab und verletzt Mann (58) schwer

Rettungshubschrauber im Einsatz  

Kuh attackiert 58-Jährigen – schwer verletzt

07.06.2021, 13:00 Uhr | dpa

Leipzig/Balgstädt: Kuh haut von ihrer Weide ab und verletzt Mann (58) schwer. Eine Kuh mit ihrem Kalb auf einer Weide (Symbolbild): Das Tier soll einen Zaun durchbrochen haben. (Quelle: dpa/Polizei Lindau)

Eine Kuh mit ihrem Kalb auf einer Weide (Symbolbild): Das Tier soll einen Zaun durchbrochen haben. (Quelle: Polizei Lindau/dpa)

Tierischer Unfall: Eine Kuh hat ihre Weide verlassen und ist auf einen Mann losgegangen. Der 58-Jährige wurde dabei schwer von den Hörnern verletzt. Die Polizei Halle ermittelt nun.

Eine Kuh hat im Burgenlandkreis einen Mann angegriffen und ihn mit ihren mächtigen Hörnern schwer verletzt. Warum das Tier den 58-Jährigen am Samstagabend im Balgstädter Ortsteil Dietrichsroda attackiert hat, war zunächst unbekannt.

Nach Angaben der Polizei in Halle vom Sonntag könnte die Kuh zuvor einen Weidezaun durchbrochen haben. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: