Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Pellmann: Linke muss wieder mehr vor Ort sein

Leipzig  

Pellmann: Linke muss wieder mehr vor Ort sein

28.09.2021, 11:37 Uhr | dpa

Pellmann: Linke muss wieder mehr vor Ort sein. Sören Pellmann (Die Linke)

Sören Pellmann (Die Linke) spricht. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Gewinner des einzigen Linken-Direktmandats in Sachsen, Sören Pellmann, erklärt das schwache Abschneiden seiner Partei mit einer fehlenden Verankerung in der Region. Es räche sich für die Linke, dass sie oft nicht mehr vor Ort präsent sei, sagte Pellmann der "Leipziger Volkszeitung" (Dienstag). "Man darf nicht nur vor Wahlkämpfen in die Oberzentren gehen, sondern muss das über einen langen Zeitraum machen. Da werden wir jetzt ansetzen müssen."

Der 44 Jahre alte Pellmann hatte bei der Bundestagswahl in Leipzig-Süd neben den Berlinern Gregor Gysi und Gesine Lötzsch eines der bundesweit drei Direktmandate der Linken geholt. Dadurch kann die Partei in Fraktionsstärke in den Bundestag einziehen, obwohl sie mit 4,9 Prozent der Zweitstimmen an der Fünf-Prozent-Hürde scheiterte.

Er sei in allen 16 Wahlkreisen in Sachsen unterwegs gewesen und habe außerhalb von Leipzig eine Stimmung wahrgenommen, die man aus der Stadt gar nicht kenne, sagte Pellmann. "Es wird offen rechts gedacht, vielfach auch sehr hasserfüllt. Obwohl die Situation gar nicht so problematisch ist, es keine hohe Arbeitslosigkeit oder überhaupt ein Geflüchteten-Wohnheim gibt."

Zu seinen Ambitionen im Bundestag sagte Pellmann, er könne sich vorstellen, Fraktionsvorsitzender zu werden. Sollte das bisherige Duo an der Fraktionsspitze, Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch, aber weitermachen wollen, habe es seine volle Unterstützung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: