Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzigs Szoboszlai mit Sonderrolle gegen Brügge

Leipzig  

Leipzigs Szoboszlai mit Sonderrolle gegen Brügge

28.09.2021, 20:45 Uhr | dpa

Leipzigs Szoboszlai mit Sonderrolle gegen Brügge. Kölns Dejan Ljubicic (M) und Leipzigs Dominik Szoboszlai (r)

Kölns Dejan Ljubicic (M) und Leipzigs Dominik Szoboszlai (r) kämpfen um den Ball. Foto: Marius Becker/dpa (Quelle: dpa)

RB Leipzigs Trainer Jesse Marsch überrascht beim Champions-League-Spiel gegen den FC Brügge mit einer neuen Rolle für Standardspezialist Dominik Szoboszlai. Der eigentlich im Mittelfeld beheimatete ungarische Fußball-Nationalspieler beginnt gegen den belgischen Meister als Ersatz für den gesperrten Angeliño auf der linken Außenbahn. Im Vergleich zum 6:0 gegen Hertha BSC am Samstag nehmen zudem die angeschlagenen Amadou Haidara und Josko Gvardiol zunächst auf der Bank Platz.

Brügge hat hingegen kaum Verletzungssorgen. Trainer Philippe Clement setzt auf dieselben Profis, die am ersten Spieltag der Gruppe A ein überraschendes 1:1 gegen Paris Saint-Germain geholt hatten. Der frühere Bundesliga-Profi Bas Dost sitzt zu Beginn nur auf der Bank.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: