• Home
  • Themen
  • Paris


Paris

Paris

Konzert nach SchĂŒssen in Kopenhagen abgesagt

SchĂŒsse in einem Kopenhagener Einkaufszentrum haben die Stadt in Schockstarre versetzt. Ein in unmittelbarer NĂ€he des Tatorts geplantes Konzert wurde abgesagt.

Harry Styles: Hier bei einem Konzert im MĂ€rz 2018 in Paris

Chaos an den Pariser FlughĂ€fen: Das Bodenpersonal fordert mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen – zahlreiche FlĂŒge fallen aus.

Symbolbild fĂŒr ein Video

Robert Lewandowski hat keine Lust mehr, fĂŒr die Bayern zu spielen. Einige Top-StĂŒrmer sind inzwischen vom Markt. Wer kĂ€me als Ersatz fĂŒr den Polen infrage?

Robert Lewandowski: VerlÀsst der TorjÀger den FC Bayern tatsÀchlich schon in diesem Sommer?
  • Noah Platschko
Von Florian Vonholdt und Noah Platschko

Sechseinhalb Jahre sind die AnschlĂ€ge von Paris her, nun hat das Gericht die Urteile verkĂŒndet. Der Hauptangeklagte Salah Abdeslam wird wegen Mordes verurteilt.

Diese Gerichtsskizze zeigt den Hauptangeklagten Salah Abdeslam ĂŒber einer Gesamtansicht des Gerichtssaals: Er wurde zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.
Symbolbild fĂŒr ein Video

Paris Saint-Germain strukturiert sich neu. Mit neuem Manager und neuem Trainer sollen Titel her. Dabei helfen soll auch ein ehemaliger Bayern-Spieler.

Renato Sanches: Der Portugiese will bald in der französischen Hauptstadt spielen.

Mit dem neuen Vertrag fĂŒr Kylian MbappĂ© und nahenden Transfers einiger Topspieler plant Paris Saint-Germain einen Angriff. Neymar könnte dabei aber fehlen.

Neymar: Der Brasilianer spielt seit 2017 in Paris.

In den vergangenen drei Jahren war es ungewöhnlich ruhig um Eva Padberg. Mit t-online sprach sie ĂŒber ihr neues Leben als Mutter und PlĂ€ne fĂŒr die Zukunft.

Eva Padberg: Um das Model war es in den letzten Jahren still geworden.
  • Steven Sowa
  • Arno Wölk
Von S. Sowa, N. Kögler, A. Wölk

Maximilian Schachmann ist kurz vor dem Start der Tour de France an Corona erkrankt. Auch darĂŒber spricht er im t-online-Interview.

Maximilian Schachmann: Sein Start bei der Tour de France ist noch unsicher.
  • Jannik Meyer
Von Jannik Meyer

Tempo 30 soll die Verkehrssicherheit erhöhen und die LĂ€rm- und Schadstoff-Belastung reduzieren. StĂ€dte wie Paris machen es vor: Es macht die Stadt entspannter, leiser und gesĂŒnder. Nicht mit der CDU, die sich gegen Tempo 30 in Hamburg stellt.

StĂ€dte wie Berlin, Frankfurt, Köln und Leipzig unterstĂŒtzen Tempo 30 (Symbolbild): Hamburg wird der Initiative hingegen erstmal nicht beitreten.

Trauer um Ernst Jacobi: Der Schauspieler, der in seiner Karriere mehr als 200 Rollen verkörperte, ist am Donnerstag gestorben. Er wurde 88 Jahre alt.

Ernst Jacobi: Der Schauspieler wurde 88 Jahre alt.

Pierce Brosnan ist nicht nur ein erfolgreicher Schauspieler, sondern auch stolzer Familienvater. FĂŒr einen sehr seltenen Schnappschuss posierte er nun mit seinen Söhnen.

Pierce Brosnan: Der Schauspieler ist Vater von vier Kindern.

Die Kommunikation vom Kanzler in der Ukraine-Krise steht in der Kritik. Jens Plötner fordert nun eine Debatte ĂŒber das kĂŒnftige VerhĂ€ltnis zu Russland.

Olaf Scholz (SPD) kommt beim Treffen der Staats- und Regierungschefs der EU mit seinem Sprecher Steffen Hebestreit (M.) und Jens Plötner (l.) ins Schloss Versailles bei Paris.
Von Patrick Diekmann

Frisch gemahlener Pfeffer sorgt fĂŒr den richtigen Pepp am Essen. Das volle Pfefferaroma erhalten Sie nur mit einer guten MĂŒhle. Ob manuell oder elektrisch: Wir erklĂ€ren, wie Sie die beste PfeffermĂŒhle fĂŒrs Kochen finden.

PfeffermĂŒhle kaufen: Perfekter Genuss dank frisch gemahlenem Pfeffer.
  • Cordula Funk
Von K. Schmidt, C. Funk, A. Winterfeld

Es ist alles aus: Prinz Charming Kim TrÀnka hat sich von seinem Partner Maurice Schmitz getrennt. Ein Jahr nachdem sie sich in der Vox-Show kennengelernt hatten, ist die Beziehung der beiden Geschichte. 

Kim TrÀnka und Maurice Schmitz: Das Paar aus "Prince Charming" hat sich getrennt.

BewĂ€hrungsprobe fĂŒr das politische System in Frankreich: Erstmals seit 30 Jahren steht ein französischer PrĂ€sident ohne absolute Mehrheit im Parlament da.

Emmanuel Macron (Archiv): Bislang hatte sein BĂŒndnis die absolute Mehrheit in der Nationalversammlung, doch das dĂŒrfte nun passĂ© sein.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website