Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzig stinkt bei Klo-Ranking ganz furchtbar ab: Bundesweit letzter Platz

Bundesweit letzter Platz  

Leipzig stinkt bei Klo-Ranking furchtbar ab

05.10.2021, 16:17 Uhr | t-online, mtt

Leipzig stinkt bei Klo-Ranking ganz furchtbar ab: Bundesweit letzter Platz. Öffentliche Toiletten (Symbolfoto): In München sind sie einem aktuellen Ranking zufolge am besten, in Leipzig am schauerlichsten. (Quelle: imago images/Frank Sorge)

Öffentliche Toiletten (Symbolfoto): In München sind sie einem aktuellen Ranking zufolge am besten, in Leipzig am schauerlichsten. (Quelle: Frank Sorge/imago images)

Kaum öffentliche Klos – und die wenigen, die es gibt, sind besch...eiden. Leipzig belegt in einem bundesweiten WC-Ranking den letzten Platz. Sieger ist eine süddeutsche Metropole.

Das Portal kurz-mal-weg.de hat die zehn bei Städtereisenden beliebtesten deutschen Orte hinsichtlich ihrer öffentlichen Toiletten untersucht. Das aus Leipziger Sicht niederschmetternde Ergebnis: Die Stadt landet mit deutlichem Abstand auf dem letzten Platz und erreicht nur vier von 30 möglichen Punkten.

PlatzStadtQualitätQuantitätBarrierefreiheitGesamtpunkte
1München79925
2Dresden107724
2Heidelberg4101024
4Berlin58821
5Hamburg86620
6Lübeck95519
7Potsdam62311
7Köln34411
9Bremen1326
10Leipzig2114

Glänzen können andere: Deutscher Klo-Meister ist München. Dresden und Heidelberg folgen knapp dahinter mit je 24 Zählern auf Rang zwei. Grund für das miese Abschneiden von Leipzig: In allen drei bewerteten Kategorien enttäuschten die Klos.

Während München den Recherchen von kurz-mal-weg.de zufolge über 140 öffentliche Örtchen verfügt (davon 74 barrierefrei), stehen in Leipzig gerade einmal 13 (davon fünf barrierefrei). Und die Qualität ist dem Portal zufolge auch nicht gut.

"Überall stand das Wasser"

Um sie beurteilen zu können, zog kurz-mal-weg.de die Google-Bewertungen aller Toiletten der jeweiligen Städte zu Rate. Die Leipziger Klos erhielten durchschnittlich 2,76 Sterne und waren damit in dieser Kategorie immerhin etwas besser als die in Bremen mit 2,71 Sternen. Aber im Vergleich zum Qualitätsbesten Dresden (durchschnittlich 4,09 Sterne) wird deutlich, wie sehr Leipzig abstinkt.

Prägend sind die insgesamt 146 Google-Bewertungen für die "Loo & Me"-Toiletten im Hauptbahnhof. "Bei meinem Besuch stand in der Damentoilette überall das Wasser", heißt es in einer typischen Rezension. "Das Desinfektionsmittel und die Seife waren alle und die Toiletten dreckig. Ich werde diesen Ort nie wieder aufsuchen!"

Leipzig gelobt Besserung

Nun will die Stadt Leipzig nachbessern. Zwar habe man keinen Einfluss auf die Angebote privater Betreiber, aber einiges habe die Stadt auch selbst in der Hand, hieß es aus dem Dezernat Stadtentwicklung und Bau. 

In einer Stellungnahme schreibt das Dezernat: "Das Problem derzeit fehlender von öffentlicher Hand betriebener Toiletten in Leipzig hängt mit dem erfolgten Konzessionswechsel der Außenwerbeverträge zusammen: Durch den Betreiberwechsel mussten alle öffentlichen WCs abgebaut und mit neuen Anlagen ausgestattet werden. Dabei werden auch zusätzliche Standorte errichtet, die bisher nicht über eine öffentliche Toilette verfügten. Der Aufbau der neuen WCs ist derzeit noch nicht abgeschlossen."

Verwendete Quellen:
  • kurz-mal-weg.de: "Toiletten-Ranking 2021"
  • Telefonat mit kurz-mal-weg.de: Zahl der Toiletten und Wert der durchschnittlichen Google-Bewertungen
  • Anfrage an die Stadt Leipzig
  • Google-Bewertungen der "Loo & Me"-Toiletten
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: