Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert FreiburgSymbolbild für einen TextVideos sollen Polizeigewalt zeigenSymbolbild für einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild für einen TextUmfrage: Söder vor MerzSymbolbild für einen TextBerichte: Erstes Angebot für LewandowskiSymbolbild für einen TextWegen Schröder: Kubicki kritisiert ScholzSymbolbild für einen TextBarbara Meier zeigt ihren BabybauchSymbolbild für einen TextBetrunken mit Pedelec Reh umgefahrenSymbolbild für einen TextSängerin Dagmar Koller beendet ihre KarriereSymbolbild für einen TextNathalie Volk: Seltenes Foto mit Frank OttoSymbolbild für einen Watson TeaserHeidi Klum: Peinlicher Flirt in RTL-Show

Omikron-Fall in Leipzig nachgewiesen

Von t-online
Aktualisiert am 29.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Mann geht zu einer Corona-Teststation (Archivbild): In Leipzig hat sich ein 39-Jähriger mit der Omikron-Variante angesteckt.
Ein Mann geht zu einer Corona-Teststation (Archivbild): In Leipzig hat sich ein 39-Jähriger mit der Omikron-Variante angesteckt. (Quelle: Ralph Peters/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die neue Variante des Coronavirus ist nun auch in Sachsen angekommen. Ein 39-Jähriger soll sich mit der Mutation Omikron angesteckt haben

In Leipzig hat sich ein 39-Jähriger mit der Coronavirus-Variante Omikron infiziert. Das bestätigte am Montagabend die Chefin des Leipziger Gesundheitsamtes, Regine Krause-Döring, in einem Online-Meeting mit Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer.

"Ich habe soeben die Bestätigung für einen Omikron-Nachweis in der Mutationsanalyse für einen 39-jährigen Patienten erhalten", so Krause-Döring. Sie zeigte sich demnach besorgt darüber, dass der Mann weder im Ausland gewesen, noch Kontakt zu einer Person gehabt haben soll, die im Ausland war. Näheres ist noch nicht bekannt.

Weitere Artikel

Geschlossen trotz Ankündigung
Hunderte warteten: Hamburg vergisst Impfstation
Keine Impfung: In Altona standen Menschen am Samstag für den Pieks an. Doch bei der Senatsverwaltung war etwas schief gelaufen: Zur angekündigten Zeit und auch danach war kein Team da zum Impfen.

"Komme immer an deinem Grab vorbei"
Die traurige Geschichte hinter diesem Kinderbrief

Nachtleben in Hamburg
K.o.-Tropfen-Angriffe: "Das ist nur schwer auszuhalten"
Eine volle Tanzfläche in Hamburgs Nachtleben (Symbolbild): Immer wieder kommt es zu K.o.-Tropfen-Attacken, die Polizei geht von einer hohen Dunkelziffer aus.


Seit dem Wochenende sind mehrere Fälle der neuen Virusvariante in Deutschland aufgetreten, unter anderem in Hessen und in Bayern. Außerdem gibt es derzeit drei Verdachtsfälle in Nordrhein-Westfalen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
25 Teams kämpfen um Titel bei Tram-Europameisterschaft
CoronavirusMichael KretschmerOmikron

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website