• Home
  • Themen
  • Omikron


Omikron

Omikron

Biontech meldet: Omikron-Impfstoff wirkt

Kampf gegen Omikron: Biontech und Pfizer haben nach eigenen Angaben einen wirksamen Impfstoff gegen die neuen Varianten des Coronavirus entwickelt.

Biontech/Pfizer: Das Unternehmen strebt eine rasche Zulassung des neuen Impfstoffs an.

In der Corona-Hochburg Niedersachsen ist die RĂŒckkehr zur Maskenpflicht in sensiblen Bereichen wie Schulen offenbar ausgeschlossen. Doch ein Umdenken muss her.

Eine verwitterte Schutzmaske liegt am Straßenrand. (Symbolbild). Die Sommerwelle ist RealitĂ€t geworden. WĂ€re eine RĂŒckkehr zur Maskenpflicht die Lösung?
Von Patrick Schiller

Der neu entwickelte Booster von Sanofi und GlaxoSmithKline hat bei geimpften Erwachsenen eine starke Immunantwort gezeigt. Die Forscher vermuten, dass der Impfstoff auch gegen Omikron wirksam sein könnte.

Booster-Impfung: Der neue Impfstoff von Sanofi könnte auch gegen Omikron helfen.

Der verÀnderte Spikevax-Impfstoff von Moderna soll bessere Ergebnisse im Kampf gegen Corona erzielen. Auch Konkurrent Biontech hofft auf eine baldige Zulassung seines angepassten Vakzins.

Moderna: Die Zulassung des neuen Booster-Impfstoffs gegen Omikron sollte im SpÀtsommer stattfinden.

WĂ€hrend das Coronavirus aus den Köpfen vieler Menschen lĂ€ngst verschwunden ist, sorgen neue Subtypen fĂŒr Beunruhigung. Rollt die nĂ€chste Omikron-Welle schon auf uns zu?

Coronavirus (Symbolbild): Mittlerweile gibt es mehrere Untervarianten von Omikron.
  • Melanie Rannow
  • Sandra Simonsen
Von Melanie Rannow, Sandra Simonsen

Die Corona-Impfstoffe schĂŒtzen bei der grassierenden Omikron-Variante weniger gut vor einer Infektion. Auch Geimpfte stecken sich an. Droht auch ihnen Long-Covid? Eine Studie gibt Auskunft.

Corona-Infektion: Drohen auch bei einer Ansteckung mit Omikron LangzeitschÀden?
Von Christiane Braunsdorf

Die Omikron-Variante gilt allgemein als ansteckender, aber harmloser. US-Forscher kommen in einer neuen Studie jetzt zu einem anderen Ergebnis. Doch die Ergebnisse sind umstritten. 

Corona-Test (Symbolbild): Omikron gilt als Übergangsvirus in die Endemie.
Von Christiane Braunsdorf

Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei. Aktuell tritt sie in eine neue Phase ein. Noch ansteckendere Omikron-Varianten breiten sich in Köln aus. Was bedeutet das fĂŒr die Stadt?

Coronavirus (Symbolbild): Mittlerweile gibt es mehrere Untervarianten von Omikron.
Von Michael Hartke

Corona gilt als saisonales Virus, das vor allem in den Wintermonaten zuschlÀgt. In diesem Jahr könnte dies anders sein. Was erwartet uns im Sommer? Ein Experte gibt eine Prognose.

Menschen genießen am Spreeufer in Berlin die Sonne (Archivbild): Experten warnen in diesem Jahr vor einer möglichen Coronawelle im Sommer.
Von Christiane Braunsdorf

Die Corona-Variante Omikron fĂŒhrt eher zu leichten VerlĂ€ufen. Doch was bedeutet das – droht auch bei einem milden Verlauf ein Krankenhausaufenthalt?

Kopf- und Gliederschmerzen (Symbolfoto): Auch bei einem leichten Corona-Verlauf kann es Ihnen sehr schlecht gehen.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Mit alten Waffen bekÀmpft China einen neuen Feind: Omikron BA.2. Ausgangssperren, Massentests und QuarantÀne verlieren an Wirkung. Die Verzweiflung in der Bevölkerung ist immens.

Zhang Hui, ein Sozialarbeiter, streift durch die leeren Straßen in Chinas Millionenmetropole Shanghai.

Die Omikron-Variante des Coronavirus fĂŒhrt zu milderen VerlĂ€ufen der Krankheit. Allerdings umgeht sie auch den Impfschutz. Sind Geimpfte deshalb sogar stĂ€rker gefĂ€hrdet?

Eine Frau wird gegen Corona geimpft: Trotz schwachem Schutz gegen Ansteckung schĂŒtzen die Vakzine weiter vor schweren Erkrankungen.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Fachleute in Großbritannien beobachten einen neuen Omikron-Subtyp. Wird dieser nach BA.2 bald in ganz Europa dominant? Und was ist zu seiner GefĂ€hrlichkeit bekannt? Ein Überblick. 

Bevölkerung in London: Eine Mischvariante der beiden Omikron-Subtypen BA.1 und BA.2 breitet sich aus.
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

Der Anteil positiver PCR-Tests in Deutschland ist so hoch wie nie. Die Variante Omikron verursacht jedoch meist nur milde Krankheitssymptome. Wie Sie diese lindern können und wann Sie doch einen Arzt aufsuchen sollten.

Krank im Bett: Wann wird eine Corona-Infektion gefÀhrlich?
Von Christiane Braunsdorf

Trotz einer Inzidenz von mehr als 2.200 setzt sich die Virologin Ulrike Protzer weiterhin fĂŒr Lockerungen ein. Sie hĂ€lt die Hospitaliserungsrate fĂŒr wesentlich relevanter und schĂ€tzt Omikron als weniger gefĂ€hrlich ein.

Ulrike Protzer im Presse-GesprÀch am 8. MÀrz 2022 (Archivbild): Wichtiger als die Inzidenz ist nun die Krankheitslast.

Bisher galt die Omikron-Variante zwar als deutlich ansteckender, dafĂŒr aber als harmloser gegenĂŒber bisherigen Corona-Varianten. Dennoch schlagen die KrankenhĂ€user mittlerweile Alarm. 

Corona-Patient im Krankenhaus (Symbolbild): Immer mehr Omikron-Patienten erleiden auch schwerere VerlÀufe.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Berichte ĂŒber die sogenannte Flurona-Infektion sorgen in letzter Zeit immer wieder fĂŒr Schlagzeilen. Wie besorgt sollten wir sein, wenn Grippe und Omikron aufeinandertreffen?

Corona-Test (Symbolbild): Wer "Flurona" hat, leidet gleich unter zwei Viren.
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

Fast 50 Millionen Menschen haben bereits eine Booster-Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Die StÀndige Impfkommission empfiehlt bereits eine vierte Impfung. Wer ist davon betroffen? 

Corona-Impfung: Kommt bald der vierte Piks gegen SARS-CoV-2?
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Zuletzt Omikron BA.1 und BA.2, und nun eine Kombination der beiden Subtypen: In Israel wurde bei zwei Einreisenden eine neue Corona-Variante entdeckt. Was darĂŒber bisher bekannt ist.

Corona-Mutation: In Israel ist eine Kombination der Omikron-Subtypen aufgetaucht.

Eine Omikron-Infektion scheint in Großbritannien mittlerweile seltener tödlich zu verlaufen als eine Grippe-Infektion. Ist das auch in Deutschland der Fall? Was bedeuten die Zahlen?

Corona-Intensivstation (Symbolbild): Auch, wenn Omikron eher zu leichteren VerlĂ€ufen fĂŒhrt, sind Risikogruppen gefĂ€hrdet.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Am Sonntag werden die Corona-Regeln vielerorts gelockert. In einigen Kliniken wird derzeit aber das Personal knapp: Viele BeschĂ€ftigte sind infiziert oder mĂŒssen in QuarantĂ€ne. Wie passt das zusammen? 

Behandlung eines Patienten auf einer Covid-Intensivstation (Archivbild): Immer mehr Pflegepersonal und Ärzte fallen aus, weil sie sich infizieren oder sich in QuarantĂ€ne begeben mĂŒssen.
Von Liesa Wölm

Seit einigen Wochen gilt in Österreich eigentlich die Impfpflicht. Strafen wurden bislang aber nicht ausgesprochen. Nun wird das Gesetz vorerst gestoppt, endgĂŒltig ist die Entscheidung jedoch noch nicht.

Impfzentrum in Lienz (Archivbild): In Österreich wird die Corona-Impfung nun vorerst doch nicht verpflichtend.

Sorge vor Omikron? Eine FFP2-Maske kann vor einer Ansteckung schĂŒtzen. Forscher haben jetzt herausgefunden, wie effektiv der Schutz ist und ob er auch bei wiederholtem Tragen anhĂ€lt.

FFP2-Maske (Symbolbild): Die englische AbkĂŒrzung FFP steht fĂŒr "filtering face piece".
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

Der FrĂŒhling steht vor der TĂŒr, die Infektionszahlen sinken. Der Virologe Drosten mahnt, blickt auf den neuen Omikron-Subtyp BA.2 und sagt: Maske auf. Und dann ĂŒberrascht er seine Podcast-Fans.

Christian Drosten blickt in die Kamera (Archivbild): Der Virologe hört jetzt erstmal als Podcaster auf.

Die Hersteller kĂŒndigen die EinfĂŒhrung der auf Omikron angepassten Impfstoffe fĂŒr FrĂŒhjahr und Sommer an. Doch werden sie ĂŒberhaupt noch gebraucht? FĂŒr wen sie einen Nutzen haben könnten.

Impfstoffproduktion bei Biontech: Der Konzern hat einen Omikron-Impfstoff angekĂŒndigt
Von Christiane Braunsdorf

Erstmals verzeichnet das Vereinigte Königreich mehrere FĂ€lle einer neuen Variante des Coronavirus – einer Kreuzung aus Delta und Omikron. Was bislang bekannt ist.

U-Bahn in London: Wie stark sich Deltakron ausbreiten wird, ist noch völlig unklar.
Von Christiane Braunsdorf

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website