Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild für einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild für einen TextBecker-Anwalt: "Fast nichts ist wahr"Symbolbild für einen TextBVB-Torhüter findet neuen KlubSymbolbild für einen TextEx-Berater von Lewandowski angeklagtSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen TextFan nach Relegation in Klinik geprügeltSymbolbild für einen TextFerres-Tochter im Wow-Look in CannesSymbolbild für ein VideoPaar zeigt sich: Sie gewannen 200 Millionen im LottoSymbolbild für einen TextAmira Pocher: "Let's Dance"-WutSymbolbild für einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zählt Mick Schumacher an

Taxifahrer erfasst Fußgänger – tot

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 13.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizist am Unfallort, im Hintergrund sind das Taxi und das Opfer zu sehen: Der Mann wurde so schwer verletzt, das er noch am Unfallort verstarb.
Ein Polizist am Unfallort, im Hintergrund sind das Taxi und das Opfer zu sehen: Der Mann wurde so schwer verletzt, das er noch am Unfallort verstarb. (Quelle: Erik-Holm Langhof/LausitzNews)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tragischer Verkehrsunfall in Leipzig: Ein Fußgänger wurde im Dunkeln von einem Taxi überfahren. Der Unfalldienst der Polizei ermittelt.

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend gegen 22 Uhr auf der B6 zwischen Schkeuditz und Leipzig. Zwischen dem Abzweig nach Lützschena und der Leipziger Pittlerstraße wurde ein 31-jähriger Fußgänger tödlich verletzt.

Nach Angaben der Polizei vor Ort wollte der Mann die B6 in Richtung Gewerbegebiet queren, wobei er auf der zweispurigen Straße in der Dunkelheit von einem 67-jährigen Taxi-Fahrer erfasst wurde.

Kollision in Leipzig: Die B6 musste stundenlang gesperrt werden

Das Opfer krachte auf die Windschutzscheibe und anschließend auf die Straße. Dabei wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Ein gerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Taxifahrer blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock.

Weitere Artikel

Motiv bisher unklar
Messerattacke bei McDonald's – Frau in Lebensgefahr
Blaulicht

Behelfsbrücke soll früher kommen
Brücke über die Spree komplett gesperrt
Blick über die Spree zur Elsenbrücke (Archivbild): Es droht ein Verkehrschaos.

Anschlag auf Breitscheidplatz
Bericht: Behörden ließen Spur zu Drahtzieher versanden
Schneise der Verwüstung auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz (Archivbild): Attentäter Anis Amri war vor fünf Jahren mit einem Lastwagen über den Platz gerast.


Wie es zu dem Unfall genau kommen konnte, ermittelt der Unfalldienst der Polizeidirektion Leipzig. Dieser nahm neben einem ebenfalls gerufenen Gutachter Spuren und Hinweise zum Hergang vor Ort auf. Die Feuerwehr wurde zur Ausleuchtung der Unfallstelle ebenfalls hinzugerufen. Die B6 in Richtung Leipzig war für mehr als vier Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Vermisster zehnjähriger Junge wieder da – Kritik an Suchaktion
Von Andreas Raabe
PolizeiSchkeuditzUnfallVerkehrsunfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website