Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextCorona-FĂ€lle unter Scholz' MitarbeiternSymbolbild fĂŒr einen TextUkraine: Wirbel um Ex-PrĂ€sident PoroschenkoSymbolbild fĂŒr ein VideoLuxusyacht in Urlaubsort steht in Flammen Symbolbild fĂŒr einen TextBecker-Tochter teilt freizĂŒgiges FotoSymbolbild fĂŒr einen TextEasyjet streicht hunderte FlĂŒgeSymbolbild fĂŒr einen TextFrau lĂ€sst vier Hunde im heißen Auto – totSymbolbild fĂŒr einen TextZwei Tote bei StuttgartSymbolbild fĂŒr einen TextFynn Kliemann: "Habe Scheiße gebaut"Symbolbild fĂŒr einen TextSeltene Bilder von Bruce WillisSymbolbild fĂŒr einen TextVanessa Mai: Im Traumkleid in CannesSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Let's Dance": Ex-Profis fordern besondere RĂŒckkehr

Vier E-Autos des Leipziger Ordnungsamts zerstört

Von t-online, KS

25.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Vier ausgebrannte E-Autos: Die Ursache fĂŒr das Feuer ist laut Polizei noch unklar.
Vier ausgebrannte E-Autos: Die Ursache fĂŒr das Feuer ist laut Polizei noch unklar. (Quelle: Jan Woitas/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Leipzig sind vier Elektroautos des Ordnungsamtes vollstÀndig abgebrannt. Auch ein weiteres wurde beschÀdigt. Das Landeskriminalamt ermittelt wegen möglicher Brandstiftung aus politischen Motiven.

Am frĂŒhen Dienstagmorgen gegen 2.45 Uhr sind vier Fahrzeuge des Leipziger Ordnungsamtes am Rathaus an der Ossietzkystraße in Brand gesetzt worden. Wie das Landeskriminalamt auf Anfrage von t-online bestĂ€tigt, handle es sich bei den Fahrzeugen um E-Autos, die vollstĂ€ndig ausgebrannt seien.

Aus bisher unbekannter Ursache brannten die Fahrzeuge auf dem Parkplatz am Rathaus. Neben den vier Pkw sei ein weiteres Fahrzeug der Stadt Leipzig aufgefunden worden, das infolge einer Hitzeeinwirkung beschĂ€digt wurde. Nachdem die Feuerwehr angerĂŒckt war, konnte ein Übergriff auf das Rathaus verhindert werden.

Weitere Artikel

Unfall bei Leipzig
Transporter fĂ€hrt auf AnhĂ€nger auf – A38 blockiert
Ein Rettungswagen auf der A38 (Archivbild): Ein Transporter fuhr auf einen AnhÀnger auf, der sich daraufhin von seinem Fahrzeug löste.

Offener Brief
Missbrauchsopfer erhebt schwere VorwĂŒrfe gegen Kardinal Marx
Kardinal Marx (Archivbild): Er hatte bereits bei der VerkĂŒndung des Missbrauchsgutachtens EnttĂ€uschung bei den Betroffenen hervorgerufen.

Brand in Markkleeberg
Einfamilienhaus in Flammen – teilweise eingestĂŒrzt
Ein ausgebranntes Einfamilienhaus: Das Haus ist nun einsturzgefÀhrdet.


Da die Polizei eine politisch motivierte Straftat nicht ausschließen kann, hat das Landeskriminalamt die weiteren Ermittlungen ĂŒbernommen. Es könnte sich um Brandstiftung handeln. Nun bitten die Beamten um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Landeskriminalamt Sachsen unter der Rufnummer 0800 855 2055 zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rentner restauriert eigenstÀndig Dorfkirche
ElektroautoPolizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website