• Home
  • Regional
  • Leipzig
  • Leipzig: Mann vergewaltigt 16-Jährige auf Wiese – Polizei sucht Zeugen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild für einen TextItalien ruft Dürre-Notstand ausSymbolbild für ein VideoTschetschenen veröffentlichen BotschaftSymbolbild für einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild für einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild für ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild für einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild für einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild für einen TextFürstin Charlène zeigt sich im KrankenhausSymbolbild für einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild für einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild für einen Watson TeaserÜberraschende Gäste auf Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Mann vergewaltigt 16-Jährige auf Wiese – Begleiter sieht zu

Von t-online, ads

Aktualisiert am 21.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Polizeiautos in Leipzig (Archivbild): Es wird wegen schwerer Vergewaltigung ermittelt.
Polizeiautos in Leipzig (Archivbild): Es wird wegen schwerer Vergewaltigung ermittelt. (Quelle: Christian Grube/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Leipzig ist ein 16 Jahre altes Mädchen auf einer öffentlichen Grünfläche sexuell missbraucht worden. Die beiden Täter konnten unerkannt fliehen. Die Polizei sucht nun die Täter – und zwei wichtige Zeugen.

Die Polizei Sachsen sucht zwei Unbekannte: Einer von ihnen soll eine Jugendliche vor knapp zehn Tagen vergewaltigt und der andere dabei gestanden haben. Demnach habe das Mädchen am späten Abend des 2. April auf dem Bordstein der Crusiusstraße/Ecke Täubchenweg gesessen, als zwei Männer sie von hinten auf eine Grünfläche zogen.

"Einer der Männer berührte sie zunächst unsittlich und nahm danach gegen ihren Willen sexuelle Handlungen an ihr vor", so die Polizei. Der zweite Unbekannte habe währenddessen danebengestanden. Nach der Tat seien die beiden geflohen.

Das Mädchen kam zur Spurensicherung ins Krankenhaus. Ermittlungen wegen schwerer Vergewaltigung seien aufgenommen worden.

Vergewaltigung in Leipzig: Mehrere Männer gesucht

Die Polizei sucht nun nach den Verantwortlichen für diese Tat. Derjenige, der die 16-Jährige missbrauchte, sei demnach zwischen 35 und 40 Jahre alt und 1.70 Meter groß gewesen und habe mit osteuropäischem Akzent gesprochen. Er sei dünn mit Bauchansatz gewesen, habe ein rundes Gesicht, lichtes Haar und einen Dreitagebart gehabt.

Sein Begleiter wird auf dasselbe Alter geschätzt und sei etwa 1.85 Meter groß gewesen. Er soll dunkles Haar, buschige Augenbrauen und dunkle Augen haben und sei mit Jeans, T-Shirt oder Longsleeve und einer Lederjacke bekleidet gewesen.

Zusätzlich werden zwei besondere Zeugen gesucht: Sie sollen kurz vor der Tat an einem geparkten Auto in der Crusiusstraße gestanden haben und danach in Richtung Frommannstraße davon gefahren sein. Die Polizei bittet Personen, die die Männer am Tatabend gesehen haben könnten, oder Hinweise zur Tat geben können, sich unter 0341-966 4 6666 zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Miss Universe Germany: "Wir kommen alle selbstbewusst auf die Welt"
Von Annik Schalck
PolizeiVergewaltigung

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website