• Home
  • Regional
  • Leipzig
  • Leipzig: Abellio erhöht wegen 9-Euro-Ticket Kapazitäten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFrist abgelaufen: Russland vor Zahlungsausfall?Symbolbild für einen TextG7-Foto ohne Scholz: Söder äußert sichSymbolbild für einen TextFC Bayern gibt Manés Nummer bekanntSymbolbild für einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild für ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild für einen TextTürkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild für einen TextTribüne bei Stierkampf stürzt ein – ToteSymbolbild für einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild für einen TextGerüchte um Neymar werden konkreterSymbolbild für einen TextGercke überrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild für einen TextStaatschefs witzeln über PutinSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Abellio erhöht auf beliebten Bahn-Strecken Kapazitäten

Von dpa
Aktualisiert am 24.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Das Logo des Bahnunternehmens Abellio auf einem Zug (Archivbild): Angesichts der erwarteten höheren Auslastung erhöht Abellio die Kapazitäten.
Das Logo des Bahnunternehmens Abellio auf einem Zug (Archivbild): Angesichts der erwarteten höheren Auslastung erhöht Abellio die Kapazitäten. (Quelle: Rene Traut/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Bahnunternehmen Abellio stellt sich auf eine höhere Auslatung durch das 9-Euro-Ticket ein – und erweitert seine Kapazitäten auf beliebten Strecken. Dennoch appelliert es an Reisende mit Fahrrad: Stoßzeiten besser meiden.

Angesichts der erwarteten höheren Auslastung der Züge wegen des 9-Euro-Tickets erhöht das Bahnunternehmen Abellio auf beliebten Strecken die Kapazitäten. Dadurch könnten zusätzliche Plätze angeboten werden, teilte ein Sprecher von Abellio Mitteldeutschland in Halle am Dienstag mit.

Von einem externen Verkehrsunternehmen konnten demnach für den entsprechenden Zeitraum vier zusätzliche Züge beschafft werden. Diese sollen montags bis freitags auf der Verbindung RE21 Magdeburg – Goslar sowie täglich auf der Strecke RB 25 Halle – Saalfeld zum Einsatz kommen. Diese zusätzlichen Leistungen werden laut Abellio von den Aufgabenträgern bestellt und finanziert.

Reisende mit Fahrrad sollen StoĂźzeiten meiden

Durch den Einsatz der Züge könne Abellio die Kapazitäten auf mehreren wichtigen Pendlerstrecken verstärken und mehr Fahrgäste befördern, hieß es. Das betreffe die Linien RE 8 Halle – Leinefelde und RE 9 Halle – Kassel sowie die RE 10 Erfurt – Magdeburg und punktuell die Linie RE 16 Halle – Erfurt.

Die vier zusätzlichen Züge würden mehr Platz für Fahrräder als die regulär eingesetzten Züge bieten, Ein- und Ausstieg seien aber nicht barrierefrei, hieß es. Auf besonders beliebten Strecken, etwa in den Harz oder ins Saaletal, sei einer steigenden Zahl von Ausflüglerinnen und Ausflüglern zu rechnen.

Die Kapazität für die Fahrradmitnahme könne daher bei einzelnen Zügen erschöpft sein. Abellio appelliert an alle Reisenden – insbesondere mit Fahrrad – Stoßzeiten zu meiden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Auto knallt in Rettungswagen – ein Schwerverletzter
Von Andreas Raabe
Magdeburg

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website