Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz: Polizei erwischt betrunkenen E-Scooter-Fahrer

Beim Aufsteigen gestürzt  

Polizei erwischt betrunkenen E-Scooter-Fahrer

10.10.2019, 14:19 Uhr | t-online.de

Mainz: Polizei erwischt betrunkenen E-Scooter-Fahrer. Ein Mann pustet in einen Atemalkoholtester: In Mainz hat die Polizei einen alkolisierten E-Scooter-Fahrer erwischt. (Quelle: imago images/Overstreet/Symbolbild)

Ein Mann pustet in einen Atemalkoholtester: In Mainz hat die Polizei einen alkolisierten E-Scooter-Fahrer erwischt. (Quelle: Overstreet/Symbolbild/imago images)

Ein betrunkener Mann ist in Mainz beim Versuch, auf einen E-Scooter zu steigen, gestürzt. Aufmerksam gewordenen Polizisten versprach er deshalb, lieber zu Fuß zu gehen. Kurz darauf trauten die Beamten ihren Augen nicht.

Ein 22-jähriger Mann hat in der Nacht zu Donnerstag in der Mainzer Altstadt versucht, auf einen E-Scooter zu steigen und ist dabei gestürzt. Streifenpolizisten eilten ihm zur Hilfe. Dabei stellten sie fest, dass der junge Mann "deutlich alkoholisiert" war, wie die Polizei am Donnerstag mitteilt. Der 22-Jährige beteuerte in einem Gespräch mit den Beamten, nicht noch mal auf einen Roller zu steigen, sondern zu Fuß zu gehen. 

Doch nur wenige Minuten später trauten sie, laut Mitteilung, ihren Augen nicht: Die Polizisten sahen den 22-Jährigen in der Gaustraße auf einem E-Scooter fahren. Sie stoppten den Fahrer und nahmen ihn Polizeidienststelle wegen der Entnahme einer Blutprobe mit. Ein Atemalkoholtest ergab zunächst einen Wert von über einer Promille. Die Beamten zogen daraufhin den Führerschein des Mannes ein.


Die Polizei Mainz weist deshalb darauf hin, dass beim Fahren eines E-Scooters dieselben Promillegrenzen gelten wie beim Autofahren. Die Beamten empfehlen außerdem, einen Helm zu tragen.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung der Polizei

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal