• Home
  • Regional
  • Mainz
  • Mainz/Bischofsheim: Mann stirbt bei Badeunfall am Eulensee


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild f├╝r einen TextDutzende Sch├╝sse: Polizei SchwarzerSymbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler best├Ątigt seine neue LiebeSymbolbild f├╝r einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild f├╝r einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ├ägyptenSymbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextBadeunfall bei Summerjam ÔÇô Gro├čfahndungSymbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Mann stirbt nach Badeunfall in Eulensee

Von t-online
Aktualisiert am 18.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Rettungshubschrauber der Polizei (Symbolbild): Der Hubschrauber wurde nicht ben├Âtigt.
Ein Rettungshubschrauber der Polizei (Symbolbild): Der Hubschrauber wurde nicht ben├Âtigt. (Quelle: Future Image)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach eine Notruf an einem Badesee in der N├Ąhe von Mainz haben Rettungskr├Ąfte einen Mann aus dem Wasser geborgen. Reanimationsma├čnahmen blieben erfolglos ÔÇô der Mann starb noch vor Ort.

Nach einem Badeunfall am Eulensee in Bischofsheim gab es f├╝r einen 58-j├Ąhrige Mainzer keine Rettung mehr. Am fr├╝hen Samstagabend hatten Zeugen die Polizei alarmiert, als sie einen Mann im Wasser entdeckt hatten, der sich in einer Notlage befand. Etwa 30 Minuten sp├Ąter konnte der Mann geborgen werden.

Trotz intensiver Reanimationsma├čnahmen verstarb er noch vor Ort. Ein bereits gelandete Rettungshubschrauber kam nicht mehr zum Einsatz. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen. Ein Fremdverschulden vermuten die Beamten nicht.

Bei der Rettung waren Einsatzkr├Ąfte der Feuerwehren aus Bischofsheim und Nauheim, zwei Not├Ąrzte, drei Rettungswagen, der Brandschutzaufsichtsdienst, die Notfallseelsorge, ein Rettungshubschrauber und f├╝nf Streifenwagen des Polizeipr├Ąsidiums S├╝dhessen beteiligt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BadeunfallPolizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website