Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Corona-Impfung in Mainz: Ohne Termin ins Impfzentrum

Aktion mit 500 Dosen im Impfzentrum  

Mainzer können sich nun ohne Termin impfen lassen

19.07.2021, 12:00 Uhr | t-online

Corona-Impfung in Mainz: Ohne Termin ins Impfzentrum. Ein Schild weist auf den Impfbereich im Mainzer Impfzentrum hin: Dort gibt es an drei Tagen Impfungen ohne Termin. (Quelle: imago images/rheinmainfoto)

Ein Schild weist auf den Impfbereich im Mainzer Impfzentrum hin: Dort gibt es an drei Tagen Impfungen ohne Termin. (Quelle: rheinmainfoto/imago images)

Vom 22. Juli bis 24. Juli können sich Mainzer im Impfzentrum impfen lassen – ohne Termin oder vorherige Anmeldung. Möglich macht das ein Sonderkontingente des Herstellers Moderna.

An drei Tagen im Juli können sich Bürger in Mainz, die über 18 Jahre alt sind, mit dem Impfstoff des Herstellers Moderna im Impfzentrum in Gonsenheim impfen lassen. Für die Impfaktion vom 22. bis 24. Juli stehen 500 Dosen zur Verfügung, teilte die Stadt am Montag mit.

Interessierte können ohne Anmeldung und Termin zum Impfzentrum kommen, um sich impfen zu lassen. Start der Aktion ist jeweils um 10 Uhr, Ende um 16 Uhr.

Mitbringen sollen die Impfwilligen ihren Impfpass, Personalausweis und eine Krankenversicherungskarte. Die Stadt weist aber drauf hin, dass es zu Wartezeiten und Schlangenbildung kommen kann.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: