Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Früherer Oberbürgermeister Herman-Hartmut Weyel verstorbe

Mainz  

Früherer Oberbürgermeister Herman-Hartmut Weyel verstorbe

29.11.2021, 17:19 Uhr | dpa

Der frühere Mainzer Oberbürgermeister Herman-Hartmut Weyel ist am Sonntag im Alter von 88 Jahren verstorben. Mit Weyel verliere Mainz eine große Persönlichkeit, die stets als Mensch des Ausgleichs und der ruhigen Hand gegolten habe, teilte Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) am Montag mit. Der 1933 in Prenzlau geborene SPD-Politiker habe von Mai 1987 bis zum Mai 1997 die Spitze der Verwaltung geführt. Zu seiner Zeit als Stadtoberhaupt habe das moderne Mainz, wie man es heute kennt, seine Gestalt gewonnen, erklärte der kommissarische SPD-Vorsitzende Eckart Lensch.

Auf Initiative Weyels wurde nach Angaben der Landeshauptstadt unter anderem der südliche Mainzer Stadteingang mit dem Römerschiff-Museum, den Gebäuden von DB-Cargo sowie Hyatt-Hotel und Fort Malakoff-Park komplett neugestaltet.

Auch Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) würdigte die Verdienste des Oberbürgermeisters: "Herman-Hartmut Weyel war ein zupackender Politiker, der die positive Entwicklung unserer Landeshauptstadt maßgeblich mitgeprägt hat. Mainz hat ihm sehr viel zu verdanken."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: