Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Apothekerkammer: Apotheker können Impfungen durchführen

Mainz  

Apothekerkammer: Apotheker können Impfungen durchführen

03.12.2021, 14:24 Uhr | dpa

Apothekerkammer: Apotheker können Impfungen durchführen. Impfung

Ein Hausarzt impft einen Jugendlichen in seiner Praxis. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die  Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz sieht die Möglichkeit von Corona-Impfungen durch Apotheker. In erster Linie gehöre eine Corona-Impfung zwar in die Hände von Ärzten, wenn aber die Voraussetzungen für eine Impfung in Apotheken geschaffen würden, werde man sich dem nicht verschließen, erklärte eine Sprecherin der Landesapothekerkammer auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die Reaktion folgte auf einen Beschluss von Bund und Ländern am Donnerstag, der es Apothekern, Zahnärzten und Pflegefachkräften ermöglichen soll, Corona-Impfungen durchzuführen.

Es gäbe abseits von Corona bereits ein ähnliches Modellprojekt zu Grippeschutzimpfungen in Apotheken. Das teilnehmende Personal hätte laut Angaben nach einer Schulung dann grundsätzlich die Befähigung, Impfungen gegen die Grippe durchzuführen. Ein ähnliches Modell könne man sich nach derzeitigem Stand auch bei den Corona-Impfungen vorstellen, sagte die Sprecherin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: