Grippe

Grippesaison im Norden weitgehend ausgefallen

Die Grippe hat im vergangenen Winterhalbjahr in Schleswig-Holstein kaum eine Rolle gespielt. Von Oktober bis April seien im Norden nur 214 Infektionen registriert worden, wie die ...

Händedesinfektion

Immer noch grassiert das Coronavirus – gleichzeitig läuft die Saison für Grippe und Erkältungen. Welche Erreger derzeit im Umlauf sind und was Sie bei Anzeichen tun sollten.

Niesen: Die Symptome bei Influenza, Erkältung und Corona-Infektion überschneiden sich. (Symboldbild)
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

Berichte über die sogenannte Flurona-Infektion sorgen in letzter Zeit immer wieder für Schlagzeilen. Wie besorgt sollten wir sein, wenn Grippe und Omikron aufeinandertreffen?

Corona-Test (Symbolbild): Wer "Flurona" hat, leidet gleich unter zwei Viren.
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

Eine Omikron-Infektion scheint in Großbritannien mittlerweile seltener tödlich zu verlaufen als eine Grippe-Infektion. Ist das auch in Deutschland der Fall? Was bedeuten die Zahlen?

Corona-Intensivstation (Symbolbild): Auch, wenn Omikron eher zu leichteren Verläufen führt, sind Risikogruppen gefährdet.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Die Corona-Pandemie wütet noch, aber SARS-CoV-2 ist nur eine Gefahr: Die nächste Pandemie ist lediglich eine Frage der Zeit. Ein neues Buch erklärt, was uns droht. Und wie wir uns wehren können.

Weltkugel und Coronaviren (Montage t-online): Gegenüber Viren befindet sich die Menschheit in der absoluten Unterzahl.
  • Marc von Lübke-Schwarz
Von Marc von Lüpke

Vergangenen Winter wurden kaum Grippefälle registriert. In diesem Jahr könnte die Welle jedoch stärker ausfallen. Was Sie deshalb zur Schutzimpfung wissen sollten.

Impfung gegen Influenza: Wann ist der beste Zeitpunkt dafür?
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

Obwohl er mit einer Grippe im Hotel-Bett lag, nahm Julian Nagelsmann entscheidenden Einfluss auf Bayerns nächsten Sieg in der Champions League. Dafür gab es Lob vom Co-Trainer.

Das war er noch fit: Bayern-Trainer Julian Nagelsmann vergangenen Sonntag an der Seitenlinie in Leverkusen. Am Mittwoch fehlte er in Lissabon, nahm dennoch Einfluss auf das Spiel.

Damit die Gesundheitssysteme nicht überlastet werden, ruft die EU-Kommission zur Grippeimpfung auf. In manchen EU-Mitgliedsstaaten seien nur wenige Senioren gegen die Grippe geimpft.

Grippeimpfung: Die EU-Kommission ruft dazu auf, sich gegen die Grippe impfen zu lassen.

Neben der Impfung gegen Grippe und Corona empfiehlt die Senatsverwaltung für Gesundheit einigen Bevölkerungsgruppen in der Pandemie weiteren Impfschutz. So sollten Berlinerinnen ...

Impfung

Bisher wird der sogenannte mRNA-Impfstoff erfolgreich zum Schutz vor dem Coronavirus eingesetzt. Nun testet der Pharmakonzern Pfizer diesen Impfstofftyp auch gegen Grippe.

mRNA-Impfung: Jetzt wird auch ein Impfstoff gegen Grippe auf Basis dieser Technologie getestet. (Symbolbild)

Corona- oder Grippeimpfung? Diese Frage stellt sich in den meisten Fällen nicht. Laut Stiko kann sie Immunisierung kann unter den richtigen...

Die Stiko spricht sich für eine parallele Corona-und Grippeimpfung aus.

Die Grippe ist eigentlich eine Atemwegserkrankung. Doch der Volksmund kennt noch eine andere Grippe – die an den Augen. Weil sie hochansteckend ist, müssen Betroffene einige Maßnahmen beachten.

Augengrippe: Bei der Infektion können verschiedene Arten von Augentropfen zum Einsatz kommen.

Mit dem Beginn der kalten Jahreszeit könnte sich wieder eine Grippewelle anbahnen. Experten raten daher, sich nicht nur gegen das Corona, sondern auch gegen die Grippe impfen zu lassen. Geht das auch gleichzeitig?

Impfung: Experten haben sich zur gleichzeitigen Impfung gegen Corona und Grippe geäußert.

Aufgrund der Anti-Corona-Maßnahmen fiel die Grippewelle in der vergangenen Saison aus. Das könnte weitreichende Folgen haben. Experten warnen vor einer besonders heftigen Influenza-Welle im Winter.

Grippe: In diesem Jahr könnte die saisonale Welle stärker ausfallen.
Von Christiane Braunsdorf

Ein Piks als Schutz vor zwei Viruserkrankungen, die beide in den Herbst- und Wintermonaten Saison haben? Das könnte bald Realität sein. So funktioniert der Wirkverstärker für das Immunsystem. 

Corona-Impfung: Kann Sie bald mit der Grippeimpfung kombiniert werden?
Von Christiane Braunsdorf

Französische Forscher haben Todesfälle, die im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehen, untersucht. Ihre Studie macht deutlich: Covid-19 ist sehr viel ernster als die Grippe.

Coronavirus: Covid-19-Patienten müssen häufiger als Grippe-Patienten auf Intensivstationen behandelt werden. (Symbolbild)

Die verfügbaren Vakzine gegen das Coronavirus haben eine hohe Wirksamkeit. Lassen sie sich auch kombinieren? Und was für Unterschiede gibt es zu herkömmlichen Impfstoffen?

Impfungen: Bei Corona gibt es die Überlegung, für einen besseren Schutz etwa gegen Varianten verschiedene Impfstoffe zu kombinieren.

Für sie ist Corona eine Grippe und die Republik eine Diktatur. Bei vielen Corona-Demonstranten stehen keine echten Ängste mehr im Vordergrund. Warum ist das so?

Eine Frau hält der Polizei ein Kruzifix entgegen: "Sie sehen sich als Helden, wenn sie im Wasserwerferregen tanzen", sagt der Psychologe Sebastian Bartoschek.
  • Martin Trotz
  • Tim Kummert
Von D. Schreckenberg, M. Trotz, T. Kummert

Die Spanische Grippe kostete Millionen Menschen das Leben, der Herbst 1918 war ihre tödlichste Phase. Welche Lehren können wir in Zeiten von Corona aus der Vergangenheit ziehen? 

Kanadische Bauern mit Mundschutz 1918: Die Spanische Grippe erforderte ähnliche Maßnahmen wie das Coronavirus.
  • Marc von Lübke-Schwarz
Von Marc von Lüpke

Der Herbst ist da – und mit ihm die Grippesaison. Viele Kinderärzte raten in diesem Jahr zur Grippeschutzimpfung. Doch ist das angesichts der Corona-Pandemie für alle Kinder sinnvoll?

Schnupfen: Gerade Kleinkinder haben ein noch unreifes Immunsystem und sind deshalb anfälliger für Grippeviren.
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow

In der Corona-Pandemie wird weiter viel über die Grippeschutzimpfung diskutiert. Auch Spekulationen, die Impfungen seien verantwortlich für den Anstieg der Corona-Fallzahlen, kursieren im Netz. Ist da etwas dran?

Grippeimpfung: Besonders Risikopatienten sollten sich in der Corona-Pandemie gegen Grippe impfen lassen.

Die Infektionszahlen in ganz Europa und auch in Deutschland steigen wieder stark an. Gleichzeitig stellen sich immer noch viele Fragen rund um SARS-CoV-2. Wir beantworten sie. 

Ein Mann muss husten: Beim ungeschützten Husten kann Sekret aus den Atemwegen in Form von Tröpfchen und Aerosol in die Umgebung gelangen.
  • Melanie Rannow
  • Manfred Schäfer
  • Nicole Sagener
Von M. Rannow, M. Schäfer, N. Sagener

Trotz seiner eigenen schweren Erkrankung verharmlost Donald Trump das Coronavirus weiterhin. In den sozialen Medien vergleicht er die Gefahren mit denen einer Grippe. Facebook und Twitter reagieren.

Donald Trump und die Logos von Twitter und Facebook im Hintergrund: Der US-Präsident verharmlost das Coronavirus weiterhin – trotz seiner eigenen Erkrankung.

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website