• Home
  • Regional
  • Mainz
  • Gro├če Nachfrage bei Verkaufsstart von 9-Euro-Ticket


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextVerona rationiert TrinkwasserSymbolbild f├╝r einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild f├╝r einen TextEklat um Vortrag an Humboldt-UniSymbolbild f├╝r einen TextCity-Teamkollege zieht Haaland auf Symbolbild f├╝r einen TextFast die H├Ąlfte der Deutschen f├╝r WM-Verzicht in Katar Symbolbild f├╝r einen TextRussland geht gegen Skandalturner vorSymbolbild f├╝r einen TextCorona: Bund zahlte 53 Milliarden EuroSymbolbild f├╝r einen TextSupermarkt brennt komplett niederSymbolbild f├╝r einen TextDSDS-Sieger outet sich als schwulSymbolbild f├╝r einen TextHabeck: H├Ątte gerne Helmut Kohl getroffenSymbolbild f├╝r einen Text30-J├Ąhriger ertrinkt in Berliner SeeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star outet sich als homosexuellSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Gro├če Nachfrage bei Verkaufsstart von 9-Euro-Ticket

Von dpa
23.05.2022Lesedauer: 2 Min.
9-Euro-Ticket
Ein 9-Euro-Ticket ist vor einem Fahrkartenautomaten zu sehen. (Quelle: Monika Skolimowska/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Verkehrsbetriebe in Rheinland-Pfalz haben zum Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets eine hohe Nachfrage verzeichnet. "In Rheinland-Pfalz ist der Verkauf der g├╝nstigen Monatskarten sehr gut angelaufen", teilte eine Sprecherin der Deutsche Bahn am Montag mit. Insgesamt seien bundesweit in den fr├╝hen Morgenstunden rund 50.000 Tickets verkauft worden. Angaben zu Ticketverk├Ąufen einzelner Regionen konnte das Unternehmen nicht machen.

Beim Eisenbahnunternehmen Vlexx aus Mainz startete der Vorverkauf der verg├╝nstigten Tickets am Montag im Kundencenter in Alzey ebenfalls. "Die Nachfrage ist sehr gut", sagte eine Sprecherin. Der Ticketverkauf an den Vlexx-Automaten beginne voraussichtlich am 30. Mai.

Das 9-Euro-Ticket sowie die hohe Nachfrage bezeichnete der Fahrgastverband Pro Bahn als "gro├čartig". Spannend sei nun, welche Kunden der ├Âffentliche Nahverkehr dazugewinne, sagte der Landesvorsitzende Martin Mendel. Er geht nach eigenen Worten davon aus, dass vermehrt Ausfl├╝gler das Angebot annehmen, die etwa von Mainz nach Heidelberg oder an den Bodensee fahren. Dass Berufspendler vom Auto auf die Bahn umsteigen, erwartet Mendel eher weniger. Daf├╝r sei das Angebot an ├Âffentlichen Verkehrsmitteln im l├Ąndlich gepr├Ągten Rheinland-Pfalz noch zu gering.

In Rheinland-Pfalz gibt es Verkehrsverb├╝nde, in denen unterschiedlichen Tarife gelten. "Wer von Mainz nach Trier fahren will, f├Ąhrt durch drei Verkehrsb├╝nde", sagt Mendel. Dies w├╝rde viele Fahrg├Ąste abschrecken. Er hofft, dass die hohe Nachfrage nach den Sondertickets das Land n├Ąher Richtung Mobilit├Ątswende r├╝ckt sowie den Ansto├č f├╝r ein einheitliches Tarifsystem gibt.

Mit den Tickets k├Ânnen Fahrg├Ąste im jeweils g├╝ltigen Monat f├╝r 9 Euro im ├Âffentlichen Nahverkehr durch ganz Deutschland fahren. Die Monatskarten sind f├╝r Juni, Juli und August erh├Ąltlich. Die Bundesregierung will somit Verbraucher angesichts der gestiegenen Energiepreise und der Inflation entlasten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
AlzeyDeutsche Bahn

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website