• Home
  • Regional
  • M├╝nster
  • Tausende Sch├╝ler gehen f├╝r Frieden auf die Stra├če


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild f├╝r einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild f├╝r einen TextFlughafen Frankfurt verh├Ąngt Tier-EmbargoSymbolbild f├╝r einen TextUvalde-Polizeichef tritt als Stadtrat zur├╝ckSymbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen Text├ľsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild f├╝r einen TextBundesligist schl├Ągt auf Transfermarkt zuSymbolbild f├╝r einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Tausende Sch├╝ler gehen f├╝r Frieden auf die Stra├če

Von dpa
19.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Protest M├╝nster
Unter dem Motto "Ein Schritt Richtung Frieden" protestieren tausende Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler auf dem Schlossplatz. (Quelle: Bernd Thissen/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tausende Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sind in M├╝nster auf die Stra├če gegangen, um sich f├╝r Frieden einzusetzen. Die Jugendlichen trugen Schilder mit selbstgemalten Friedenstauben und "Peace"-Zeichen, wie ein dpa-Reporter am Donnerstag berichtete. Eine Polizeisprecherin sch├Ątzte, dass rund 3300 Teilnehmer vor Ort waren.

Der Protest "Ein Schritt Richtung Frieden" gegen den russischen Angriffskrieg in der Ukraine wurde von den Sch├╝lersprechern dreier Gymnasien in M├╝nster geplant. Andere weiterf├╝hrende Schulen schlossen sich an.

"Ich fand es gro├čartig. Und wir haben das sehr gerne unterst├╝tzt, weil wir im Unterricht immer wieder merken, dass der Krieg die Sch├╝ler besch├Ąftigt", sagte Tobias Franke, Schulleiter des Paulinum Gymnasiums in M├╝nster, der selbst an dem Protest teilnahm. "Es gab viele Fragen dazu und die Kinder und Jugendlichen waren auch schon an anderen Formaten wie Sammelaktionen f├╝r die Ukraine beteiligt." Seine Schule habe bislang mehr als 20 ukrainische Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler aufgenommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
M├╝nsterUkraine

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website