t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalNürnberg

Nürnberg: Freizeit Messe eröffnet – alle Informationen für Besucher


450 Aussteller laden ein
Freizeit Messe in Nürnberg startet

Von t-online, dan

21.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Ein Stand auf der Freizeit Messe (Archivbild): Seit Mittwoch ist sie wieder geöffnet.Vergrößern des BildesEin Stand auf der Freizeit Messe (Archivbild): Seit Mittwoch ist sie wieder geöffnet. (Quelle: Daniel Karmann / Freizeitmesse)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Im Nürnberg hat am Mittwoch die Freizeit Messe begonnen. t-online hat alle Informationen für Besucher.

In der Messe Nürnberg findet seit Mittwoch die Freizeit Messe statt. In sechs Hallen sind 450 Aussteller vertreten. Besucher können sich auf der Messe rund um verschiedenste Freizeitangebote und Reisemöglichkeiten informieren. Die Veranstalter versprechen: „Die Messe bietet genau das, wonach man sich im Februar sehnt: Outdoor-Erlebnisse, Gartenfreuden und Reiseinspiration." t-online hat alle Informationen rund um die Messe zusammengefasst.

Täglich geöffnet: Wer später kommt, spart

Die Freizeit Messe ist bis Sonntag (25. Februar) täglich zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. Besucher sollten beachten, dass der letzte Einlass um 17 Uhr erfolgt. Erwachsene zahlen für den Eintritt 12,50 Euro. Kinder bis 14 Jahre kommen zusammen mit ihren Eltern kostenlos rein, über 14-Jährige zahlen 11 Euro. Für Besucher, die erst ab 13.30 Uhr kommen, oder Familien gibt es zudem speziell ermäßigte Tickets (9 Euro, beziehungsweise 27 Euro). Tickets kann man auch online auf der Website der Messe kaufen, dort findet man auch alle Preise.

Die Messe findet im Nürnberger Messezentrum statt. Besucher sollten den Eingang West nutzen. Der Eingang liegt nur weniger Meter von der gleichnamigen U-Bahn Haltestelle entfernt. Man erreicht die Veranstaltung ab der Innenstadt oder dem Hauptbahnhof ohne Umstieg mit der Linie U1. Parkplätze sind ausgeschildert, kosten aber 6 Euro.

Was geboten wird: Fernreise, Wohnmobile und Gartenbau

Insgesamt findet die Messe auf sechs Hallen verteilt statt. Es gibt beispielsweise einen Reisemobil-Salon, dort sind Wohnmobile und Wohnwagen 60 verschiedener Hersteller ausgestellt, so die Veranstalter.

Zudem finde man in den Hallen Inspirationen für seine nächste Reise – egal, ob die ins Nürnberger Umland oder ins Ausland führen solle. Darüber hinaus sind verschiedene Garten- und Landschaftsbaubetriebe auf der Messe vertreten, die zu Beginn der Gartensaison Inspiration liefern würden. Auch sind Anbieter von Sport und Freizeitequipment vor Ort, hier könnten sich Sportfans direkt mit neuer Ausrüstung eindecken.

Am Samstag und Sonntag gibt es noch ein Sonderprogramm: Dann sind nämlich auf der Messe auch verschiedene Sportvereine aus der Region vertreten. Sie laden zum Ausprobieren verschiedener Sportarten ein – beispielsweise Eiskunstlauf, Trailrunning, Rugby und Cheerleading.

Mehr Informationen rund um die Freizeit Messe und einen Hallenplan finden sie auf deren Website.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der AFAG Messen und Ausstellung GmbH vom 15. Februar 2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website