Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Nürnberg: Mann auf gestohlenem E-Scooter landet im Gefängnis

Flucht misslang  

Fahrt mit E-Scooter durch Nürnberg endet im Gefängnis

10.12.2020, 09:35 Uhr | dpa

Nürnberg: Mann auf gestohlenem E-Scooter landet im Gefängnis. Abgestellte E-Scooter (Symbolbild): In Nürnberg hat die Polizei einen Mann auf einem gestohlenem Gerät erwischt. (Quelle: Dirk Sattler)

Abgestellte E-Scooter (Symbolbild): In Nürnberg hat die Polizei einen Mann auf einem gestohlenem Gerät erwischt. (Quelle: Dirk Sattler)

Bei einer Kontrolle in Nürnberg hat die Polizei einen E-Scooter-Fahrer angehalten. Der Mann war auf einem gestohlenem Gerät unterwegs – und wurde mit mehreren Haftbefehlen gesucht. 

Eine Kontrolle wegen eines fehlenden Kennzeichens an seinem E-Scooter hat für einen 42-Jährigen aus Nürnberg im Gefängnis geendet. Der Mann habe zunächst versucht zu flüchten, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag mit. Die Streife konnte ihn aber stoppen.

Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der 42-Jährige am Dienstag nicht nur betrunken und offenbar unter Drogeneinfluss auf dem Gefährt unterwegs war, der Roller war zudem als gestohlen gemeldet. Außerdem lagen gegen den Mann gleich mehrere Haftbefehle vor. Er kam in eine Justizvollzugsanstalt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: