Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Nürnberg: Besucheransturm auf Tiergarten am Muttertag

6.500 Anmeldungen  

Besucheransturm auf Nürnberger Tiergarten

09.05.2021, 15:19 Uhr | t-online

Nürnberg: Besucheransturm auf Tiergarten am Muttertag. Schlafender Sibirischer Tiger im Tiergarten Nürnberg (Archivbild): Der Tiergarten wurde bisher gut besucht. (Quelle: imago images/imagebroker)

Schlafender Sibirischer Tiger im Tiergarten Nürnberg (Archivbild): Der Tiergarten wurde bisher gut besucht. (Quelle: imagebroker/imago images)

Der Tiergarten in Nürnberg hat bereits am Vormittag seine Maximalanzahl an Besuchern erreicht. Unter Corona-Bedingungen besuchten viele Bewohner Bayerns Giraffen, Zebras und Co.

Zum diesjährigen Muttertag war der Nürnberger Tiergarten ein sehr beliebtes Reiseziel. Der Besuch bei den Tieren war so groß, dass bereits um 10.30 Uhr die maximale Besucherzahl für den Tag erreicht war, wie "Nordbayern" berichtet.

Bei perfektem Wetter mit 26 Grad Celsius und strahlendem Sonnenschein suchten viele Bayern den Kontakt zu den Tieren. Schon am Vormittag bildete sich eine lange Schlange, wie eine Besucherin erzählt.

Alle Besucher mussten sich vorab online registrieren. Für den Tag waren insgesamt 6.500 Anmeldungen möglich – Spontanbesuche ausgeschlossen. Zudem mussten alle Personen ein negatives Testergebnis vorweisen, das maximal 24 Stunden alt ist und sich mit einer FFP2-Maske bekleiden. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal