Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalNürnberg

Überraschung am Dutzendteich | So lange geht das Volksfest in Nürnberg in die Verlängerung


So lange geht das Volksfest in Nürnberg in die Verlängerung

  • Meike Kreil
Von Meike Kreil

Aktualisiert am 29.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Der "Bayern Tower" auf dem Volksfest in Nürnberg (Symbolbild): Das Fest wird um eine Woche verlängert.
Der "Bayern Tower" auf dem Volksfest in Nürnberg (Symbolbild): Das Fest wird um eine Woche verlängert. (Quelle: Löb/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEurofighter zu Landung gezwungenSymbolbild für einen TextBrauerei wirft Biere aus dem SortimentSymbolbild für einen TextÜberraschende Wendung nach LeichenfundSymbolbild für einen TextGeschwister tot in Stausee entdecktSymbolbild für einen TextAufatmen in Nürnberg nach FestnahmeSymbolbild für einen TextMänner locken Kinder mit SüßigkeitenSymbolbild für einen TextVermisste in Nürnberg wohl GewaltopferSymbolbild für einen TextNach Jagd durch Europa: Mert A. verhaftetSymbolbild für einen TextTodesschützen-Jagd: Einsatz in HessenSymbolbild für einen Text"Drachenlord": Ermittlungen eingestellt

Das Volksfest geht in die Verlängerung: Eigentlich wäre am Wochenende, traditionell zum 1. Mai, Schluss. Weil’s aber gar so schön ist, wird das Frühlingsfest um eine Woche verlängert.

Das Frühlingsfest in Nürnberg wird um eine Woche bis zum 8. Mai verlängert. Diese Entscheidung wurde am Freitag bekanntgegeben. In den vergangenen Tagen wurde auf dem Volksfestplatz viel verhandelt, abgesprochen und umgeplant. "Eine komplexe Nummer" nennt Volksfestsprecher Peter Budig die Verlängerung, die es in der Vergangenheit etwa wegen schlechten Wetters schon mal gegeben habe.

Volksfest in Nürnberg: Erst Umbau, dann Verlängerung

Rund 30 Schausteller hätten Anschlusstermine und müssten weiterziehen. "Da darf der Platz natürlich nicht aussehen wie ein lückiges Gebiss." Montag und Dienstag wird umgebaut, das Volksfest bleibt geschlossen. Am Mittwoch geht's dann weiter.

Außerdem habe es Abstimmungen mit der Stadt Nürnberg gegeben. Oberbürgermeister Marcus König erklärt auf Nachfrage von t-online: "Gerade für die Schausteller waren die vergangenen zwei Jahre mehr als hart, sie waren existenzbedrohend." Die Verlängerung des Frühlingsfests nun solle einerseits den Schaustellern die Möglichkeit geben, Umsatz zu machen, andererseits gebe das den Menschen weit über Nürnberg hinaus noch eine Woche länger eine tolle Attraktion."

Nach zwei Wochen ziehen die Schausteller eine grandiose Bilanz, erklärt Budig. So etwas hätten sie noch nicht erlebt: Bestes Wetter, viele Besucher und herzliche Stimmung. Klar freue es die Schausteller, dass sie nach langer Durstrecke endlich wieder Geld verdienen und am Leben teilhaben können. Doch noch mehr freuen sich alle Beteiligten über die überwältigenden Reaktionen der Besucher, die sich so sehr über das Fest freuen. "Da geht einem das Herz auf." Die Kundschaft drängte regelrecht darauf, ein großer Nachholbedarf wurde spürbar, heißt es in einer Pressemitteilung des Süddeutschen Verband reisender Schausteller und Handelsleute.

Das dürfen sie nun noch eine weitere Woche in Nürnberg erleben. Die frohe Botschaft der Verlängerung wurde am Freitag offiziell verkündet. Beinahe zeitgleich zur langersehnten Verkündung in München, dass das Oktoberfest 2022 wieder stattfindet. Zuerst hatten die Nürnberger Nachrichten berichtet.

Das Frühlingsfest läuft seit dem 16. April, es galt für die Branche als letzte Rettung nach zweijähriger Corona-Zwangspause. Es endet nun am 8. Mai: Dann wird es auch das traditionelle Abschlussfeuerwerk geben, das somit um eine Woche verschoben wird.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Gespräch mit Peter Budig
  • Pressemitteilung des Schaustellerverbands
  • Nürnberger Nachrichten: Bericht vom 28. April 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Zwei Eurofighter in Nürnberg zur Landung gezwungen
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website