• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • Coronavirus: In Stuttgart werden die Schnelltests knapp


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDAZN-Ärger bei Bayern-SpielSymbolbild für einen TextSchüsse vor dem US-KapitolSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextWalross Freya wurde eingeschläfertSymbolbild für einen TextTaschendiebe bestehlen ZivilfahnderSymbolbild für einen TextEM-Sensation: Doppel-Gold für DTB-TeamSymbolbild für einen TextAktivisten betonieren Golflöcher zuSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextTödlichen Unfall verursacht: 2,8 PromilleSymbolbild für einen TextBei Hitze im Auto gelassen: Hund stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

In Stuttgart werden die Schnelltests knapp

  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel

01.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Corona-Selbsttests von Aldi (Archiv): Bei der Stichprobe in Stuttgart waren die Tests ausverkauft, laut Mitarbeiter aber bereits nachbestellt.
Corona-Selbsttests von Aldi (Archiv): Bei der Stichprobe in Stuttgart waren die Tests ausverkauft, laut Mitarbeiter aber bereits nachbestellt. (Quelle: Christophe Gateau/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Nachfrage nach Corona-Selbsttests steigt auch in Stuttgart. In vielen Supermärkten und Drogerien sind sie ausverkauft – oder nur noch vereinzelt verfügbar.

Nur kurze Zeit, nachdem der Bürgertest für das Coronavirus nicht mehr kostenlos angeboten wird, werden die Schnelltests in den Supermärkten in und um Stuttgart zur Mangelware. Das zeigt eine nicht repräsentative Stichprobe von t-online in insgesamt zehn Supermärkten, Discountern und Drogerien in Stuttgart und Fellbach.

Regelrecht genervt reagiert ein Aldi-Mitarbeiter an der Kasse auf die Frage, ob nicht Corona-Schnelltests verfügbar seien. "Nein, das wurde ich heute schon 80 Mal gefragt", so die Antwort. "Sie sind aber bestellt und sollten am Samstag wieder verfügbar sein", schiebt er beschwichtigend hinterher. Zuletzt habe die Nachfrage wieder deutlich zugenommen, vor allem in den letzten zehn Tagen.

Stuttgart: Corona-Inzidenz klettert auf über 500

Das deckt sich mit der Entwicklung der Inzidenz, die in Stuttgart im selben Zeitraum von etwas über 300 auf 503 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen geklettert ist.

Das wiederum führt wohl auch zur erhöhten Nachfrage, die nahezu alle Supermarktmitarbeiter bestätigen können. Auch bei Kaufland in Stuttgart sei die Nachfrage in der vergangenen Woche extrem hoch gewesen, "weil wir die Tests im Angebot hatten", wie eine Mitarbeiterin erklärt. Sie hat am Freitagabend nur noch drei Selbsttests zu verkaufen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Dankbare Mareile Höppner zeigt sich im Badeanzug
Mareile Höppner: Die Moderatorin wechselt von der ARD zu RTL.


Nur noch Restposten gibt es auch bei einer Müller-Filiale und einem Rewe in Stuttgart. Ein Rewe in Fellbach hat schon seit ein paar Tagen keine Covid-Tests mehr verfügbar und auch der benachbarte DM ist restlos ausverkauft. Der Penny in Bad Cannstatt hat schon länger keine Selbsttests mehr im Angebot.

Bei Lidl scheinen die Schnelltests ganz aus dem Sortiment geflogen zu sein – weder in Fellbach noch in Bad Cannstatt sind welche erhältlich, auch nachbestellt wurde bis dato nichts.

Kaufland-Sprecherin gibt Entwarnung

Deutlich größer ist das Angebot noch in den Apotheken der Region. Insbesondere dann, wenn die Apotheken auch Bürgertests durchführen. Allerdings sind die Corona-Schnelltests dort oft deutlich teurer als bei den Supermärkten und Drogerien – wenn sie denn verfügbar wären.

Müssen wir uns also auf weiter steigende Preise und Engpässe bei den Corona-Schnelltests einstellen? Alisa Götzinger, Pressesprecherin der Kaufland Stiftung, gibt Entwarnung. Zwar bestätigt auch sie eine erhöhte Nachfrage in der vergangenen Zeit. Sie sagt aber auch: "Wir bieten unseren Kunden in allen unseren Kaufland-Filialen weiterhin dauerhaft Corona-Selbsttests an, die Warenverfügbarkeit ist sichergestellt."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel
ALDICoronavirusKauflandReweSupermarkt

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website