Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalStuttgart

Polizei vollstreckt drei Haftbefehle am Stuttgarter Flughafen


Das schaut Stuttgart auf
Netflix
1. 1899Mehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Polizei vollstreckt drei Haftbefehle am Stuttgarter Flughafen

Von t-online, mics

28.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Beamter der Bundespolizei kontrolliert Reisende am Flughafen (Symbolbild): Bei den Kontrollen am Stuttgarter Flughafen sind den Beamten gleich drei Straftäter aufgefallen.
Ein Beamter der Bundespolizei kontrolliert Reisende am Flughafen (Symbolbild): Bei den Kontrollen am Stuttgarter Flughafen sind den Beamten gleich drei Straftäter aufgefallen. (Quelle: Christian Charisius/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gleich drei verurteilte Straftäter sind der Bundespolizei am Stuttgarter Flughafen ins Netz gegangen. Einer wurde wegen gefährlicher Körperverletzung gesucht.

Am letzten Schultag vor den Sommerferien in Baden-Württemberg konnte die Bundespolizei gleich drei Haftbefehle am Stuttgarter Flughafen vollstrecken. Wie die Behörde am Donnerstag mitteilte, waren zwei Männer und eine Frau wegen gefährlicher Körperverletzung, Drogenhandel in nicht geringen Mengen und Beförderungserschleichung verurteilt und per Haftbefehl gesucht worden.

Am Mittwochmorgen wurde bei der Ausreisekontrolle nach Izmir ein Passagier festgestellt, der mit einem Untersuchungshaftbefehl wegen Handel mit über 220 Gramm Heroin von der Staatsanwaltschaft Stuttgart gesucht wurde. Der 52-Jährige wurde von den Beamten festgenommen und am gleichen Tag dem Amtsrichter beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt. Dieser ließ den Fluggast in eine Justizvollzugsanstalt einliefern.

Stuttgart: 22-Jährige kommt nach Strafzahlung wieder frei

Am Abend wurde des weiteren ein 29-jähriger Fluggast kontrolliert. Nach Landung des Fliegers aus Ibiza nahm die Bundespolizei den von der Staatsanwaltschaft Heilbronn wegen gefährlicher Körperverletzung ausgeschriebenen Mann fest. Er wurde am gleichen Tag in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert, wo er eine ein Jahr und zwei Monate lange Haftstrafe zu verbüßen hat.

Eine weibliche Passagierin wurde ebenfalls am Mittwochmorgen festgenommen, da die Beamten bei der Einreisekontrolle aus Adana auf einen weiteren Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Stuttgart stießen. Die 22-Jährige musste sich wegen Beförderungserschleichung verantworten. Nachdem Angehörige für die zahlungsunfähige Verurteilte die verhängte Geldstrafe samt Kosten in Höhe von rund 430 Euro bezahlten, konnte diese auf freien Fuß belassen werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Bundespolizei Stuttgart vom 28. Juli 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FlughafenIzmirPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website