• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • Sindelfingen: Unfall auf A81 – Autofahrer schwer verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild für einen TextTalk von Maischberger fällt ausSymbolbild für einen TextKerber scheitert in WimbledonSymbolbild für einen TextRekordpreise für Lufthansa-TicketsSymbolbild für ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild für einen TextNächste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild für einen TextJoelina Karabas teilt Foto nach Brust-OPSymbolbild für einen TextBeyoncé reitet fast nacktSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Talent bleibt in der 2. LigaSymbolbild für einen TextBerlin: Sechs Tonnen Granaten entdecktSymbolbild für einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star wütet gegen Boris BeckerSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Unfall auf A81 – Autofahrer verletzt sich schwer

Von dpa
Aktualisiert am 10.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Hubschrauber des ADAC (Symbolbild): Mehr als zehn Kilometer staute sich der Verkehr zurĂĽck.
Ein Hubschrauber des ADAC (Symbolbild): Mehr als zehn Kilometer staute sich der Verkehr zurĂĽck. (Quelle: Herbert Bucco/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf der A81 bei Sindelfingen ist ein Kleintransporter mit einem Lastwagen kollidiert. Der Autofahrer klemmte sich dabei ein und musste per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Ein Unfall auf der Autobahn 81 bei Sindelfingen (Kreis Böblingen) hat für massive Verkehrsbehinderungen gesorgt. In Richtung Stuttgart fuhr ein Kleintransporter unter einen Lastwagen, wie ein Polizeisprecher am Montagmorgen sagte.

Ein Autofahrer ist auf der A 81 mit seinem Wagen auf einen liegengebliebenen Lastwagen geprallt und bei dem Unfall schwer verletzt worden. Der Lastwagen habe am frĂĽhen Montagmorgen wegen einer Reifenpanne nahe Sindelfingen auf der rechten Spur gestanden und sei mit einem Warndreieck gesichert gewesen, teilte die Polizei mit. Der Fahrer des Autos wechselte dennoch auf die rechte Spur, wo sein Fahrzeug mit dem Lastwagen kollidierte und teilweise darunter geschoben wurde. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Mann befreien. Er kam per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Die Autobahn wurde den Angaben nach in Richtung Stuttgart zeitweise komplett gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau von mehr als zehn Kilometern Länge. Nach gut drei Stunden war die gesamte Fahrbahn wieder frei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
In Stuttgart werden die Schnelltests knapp
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel
ADACBöblingenPolizeiSindelfingenUnfall

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website