Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

VfB: Herausforderer Steiger kritisiert Amtsinhaber Vogt

Stuttgart  

VfB: Herausforderer Steiger kritisiert Amtsinhaber Vogt

30.06.2021, 19:31 Uhr | dpa

VfB: Herausforderer Steiger kritisiert Amtsinhaber Vogt. Fußball

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Herausforderer Pierre-Enric Steiger hat im Kampf um das Präsidentenamt beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart Amtsinhaber Claus Vogt kritisiert. "Ich komme mit ausgestalteten Inhalten und neuen Ideen - er nur mit Überschriften", sagte der 49-Jährige in einem Interview der "Stuttgarter Zeitung" und den "Stuttgarter Nachrichten" (Donnerstagausgaben): "Klar ist aus meiner Sicht: Ein Anspruch nach dem Motto "Bei mir wisst Ihr, was Ihr an mir habt" kann nicht ausreichend sein, um Präsident zu bleiben."

Steiger äußerte den Vorwurf, dass der amtierende VfB-Präsidenten Ideen von ihm übernommen habe. Vogts Wahlkampf bestehe "im Kern doch nur darin, dass Themen meines Zukunftspapiers jetzt auch von ihm aufgegriffen werden. Ich finde es sehr erstaunlich, dass er bislang kein Konzept zu den vielen drängenden Fragen vorgelegt hat." Die Präsidentenwahl findet bei der Mitgliederversammlung am 18. Juli statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: