Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

A81 bei Stuttgart: Auto schleudert in Leitplanke – Verletzte

Unfall auf der Autobahn  

Auto schleudert in Leitplanke – Verletzte

17.07.2021, 08:34 Uhr | t-online

A81 bei Stuttgart: Auto schleudert in Leitplanke – Verletzte. Ein Feuerwehrmann kniet an dem Unfallauto: Der Toyota Yaris ist aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern geraten. (Quelle: KS-Images.de/Andreas Rometsch)

Ein Feuerwehrmann kniet an dem Unfallauto: Der Toyota Yaris ist aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern geraten. (Quelle: KS-Images.de/Andreas Rometsch)

Ein Fahrer hat aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto verloren und ist ins Schleudern geraten. Beide Insassen kamen teils schwer verletzt ins Krankenhaus.

Ein 25-Jähriger hat bei einem Unfall auf der A81 in Fahrtrichtung Heilbronn schwere Verletzungen erlitten. Das Fahrzeug in dem er und eine weitere 24-jährige Frau saßen, ist bei der Auffahrt auf die Autobahn ins Schleudern geraten. Nach einer 180-Grad-Drehung krachte der Wagen in eine Leitplanke, teilte die Polizei Ludwigsburg in der Nacht zu Samstag mit.

Die Feuerwehr Ditzingen ist mit fünf Fahrzeugen und 28 Rettern zum Unfallort an der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach ausgerückt. Nach dem sie den Schwerverletzten und die Leichtverletzte aus dem Unfallauto geborgen hatten, wurden beide in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Polizei schätzt den Schaden am Auto auf 11.000 Euro. Es musste abgeschleppt werden. Ermittlungen zum Unfallhergang laufen. Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht zum Samstag am Unfallort waren.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: