• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • Kirchheim unter Teck/Stuttgart: Polizist erschießt Ehefrau und sich selbst


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBrief an Scholz: Handwerker verärgertSymbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextLewandowski im Auto überfallenSymbolbild für einen TextSo lief Gellineks "heute-journal"-DebütSymbolbild für einen TextBerliner Polizei ermittelt gegen Abbas Symbolbild für einen TextHarry sorgt für Überraschung in AfrikaSymbolbild für einen TextBericht: Ronaldo will zum BVBSymbolbild für einen TextNächste Überraschung: Potye holt MedailleSymbolbild für einen Text"Tatort": So geht es weiterSymbolbild für einen TextLösung für Punk-Problem auf Sylt?Symbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Polizist erschießt Ehefrau und sich selbst

Von t-online, pb, mtt

Aktualisiert am 17.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Beamte am Tatort: Die Frau arbeitete in dem Supermarkt, vor dem ihr Ehemann sie erschoss.
Beamte am Tatort: Die Frau arbeitete in dem Supermarkt, vor dem ihr Ehemann sie erschoss. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Kirchheim unter Teck bei Stuttgart wurden vor einem Supermarkt zwei Tote gefunden. Jetzt stellt sich heraus: Der Täter war ein Polizist. Er schoss mit seiner Dienstwaffe.

Vor dem Einkaufszentrum "Nanz" In Kirchheim unter Teck bei Stuttgart sind am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr Schüsse gefallen. Ein Mann erschoss zuerst seine Ehefrau und dann sich selbst.

Am Donnerstag teilte die Staatsanwaltschaft Stuttgart nun mit: Der 59-jährige Täter war Polizist. Er war Beamter des Landeskriminalamts und benutzte seine Dienstwaffe.

Polizei: Frau arbeitete in dem Markt – als sie herauskam, schoss er

Das Motiv des LKA-Beamten liege wohl im privaten Bereich, hieß es. "Dienstliche Bezüge" gebe es nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht, betonten die Ermittler. Die erschossene Ehefrau habe getrennt von dem Mann gelebt.

Parkplatz in Kirchheim/Teck: Die Polizei entdeckte dort am Mittwochabend zwei Tote.
Parkplatz in Kirchheim/Teck: Die Polizei entdeckte dort am Mittwochabend zwei Tote. (Quelle: 7aktuell)

Die 58-Jährige arbeitete laut Polizei in einem Supermarkt des Einkaufszentrums. Als sie diesen am Mittwochabend verließ, trat er auf sie zu und schoss – offenbar unvermittelt, wie ein Polizeisprecher t-online am Donnerstag sagte. Es sehe so aus, als habe er ihr vor dem Markt aufgelauert.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Sensation in München: Klosterhalfen läuft zu EM-Gold
Konstanze Klosterhalfen: Sie ist neue Europameisterin.


Mann lag tot in seinem Auto

Passanten hatten die Beamten informiert, als sie die Schüsse gehört hatten. Polizisten, die nur wenige Minuten später eintrafen, fanden die 58-jährige Frau im Eingangsbereich des Marktes tot auf. Auf dem Parkplatz wurde der Ehemann leblos in seinem Wagen entdeckt. Die mutmaßliche Tatwaffe sei ebenfalls dort gefunden worden.

Die Kriminalpolizei ermittelt weiter zu den Hintergründen und zum genauen Tathergang. Die Polizei war in Kirchheim unter Teck mit einem Großaufgebot vor Ort, der Bereich wurde von den Einsatzkräften weiträumig abgesperrt.

Hinweis: Falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen, finden Sie hier sofort und anonym Hilfe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
PolizeiSupermarktTatort

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website