t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalStuttgart

Stuttgart: Russischer Honorarkonsul Mangold legt Amt nieder


Russischer Honorarkonsul Mangold legt Amt nieder

Von dpa
Aktualisiert am 05.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Klaus Mangold (Archivbild): Er hat sein Amt als Honorarkonsul der Russischen Föderation niedergelegt.Vergrößern des BildesKlaus Mangold (Archivbild): Er hat sein Amt als Honorarkonsul der Russischen Föderation niedergelegt. (Quelle: Peter Steffen/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Honorarkonsul Klaus Mangold ist wegen des Angriffs Russlands auf die Ukraine zurückgetreten. Nun fordert er Präsident Putin auf, die Kampfhandlungen einzustellen.

Der russische Honorarkonsul für Baden-Württemberg, Klaus Mangold, hat mit sofortiger Wirkung sein Amt niedergelegt. Die Entwicklung in der militärischen Auseinandersetzung zwischen Russland und der Ukraine mache ihm die Fortführung seines Amtes unmöglich, teilte Mangold am Freitag in Stuttgart mit. Das Honorarkonsulat in Stuttgart werde ab dem 15. März geschlossen.

Präsident Wladimir Putin müsse die Souveränität der Ukraine respektieren und alle Kampfhandlungen einstellen, forderte Mangold. Der ehemalige Manager des Stuttgarter Autobauers Daimler hatte sich am Montag bereits erschüttert gezeigt über den Einsatz des russischen Militärs in der Ukraine.

Mangold kündigte an, sich weiter in verschiedenen Organisationen für gute Beziehungen zwischen Russen und Deutschen einsetzen zu wollen. Seit 2005 war er nach eigenen Angaben Honorarkonsul der Russischen Föderation für Baden-Württemberg.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website