• Home
  • Regional
  • Stuttgart
  • Sechs aus den Top Ten beim Tennis-Turnier in Stuttgart


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für einen TextTchibo nimmt Kaffee-Sorte vom MarktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextTouristin auf Toilette vergewaltigtSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextJames-Bond-Autos werden versteigertSymbolbild für einen TextFrau liegt sterbend auf GehwegSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Sechs aus den Top Ten beim Tennis-Turnier in Stuttgart

Von dpa
16.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Ashleigh Barty
Tennisspielerin Ashleigh Barty. (Quelle: Tim Goode/PA Wire/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Teilnahme von Titelverteidigerin Ashleigh Barty am Tennis-Turnier in Stuttgart ist wenige Tage vor dem Meldeschluss offen. Die Veranstalter hoffen noch auf eine Zusage der australischen Weltranglisten-Ersten für das hochklassige Sandplatz-Turnier vom 16. bis 24. April, wie sie am Mittwoch mitteilten. Barty hatte auf eine Reise in die USA zum derzeit laufenden Turnier in Indian Wells und dem folgenden Event in Miami verzichtet, weil sie sich nach eigenen Worten nach dem Sieg bei den Australian Open nicht angemessen vorbereiten konnte.

Unterdessen stehen weitere Top-Ten-Spielerinnen als Teilnehmerinnen in Stuttgart fest. Die tschechische French-Open-Siegerin Barbora Krejcikova will ebenso antreten wie Maria Sakkari aus Griechenland und die Tunesierin Ons Jabeur. Damit sind sechs der ersten Zehn der Weltrangliste für den Porsche Grand Prix gemeldet. Der Meldeschluss ist der 21. März. Auch die deutsche Nummer eins Angelique Kerber, die die Veranstaltung 2015 und 2016 gewann, ist wieder dabei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Sehr seltener Nachwuchs bei den Schabrackentapiren
  • Michael_Stroebel_04
Von Michael Ströbel
Ashleigh BartyUSA

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website