Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

83 Stangen Zigaretten in Unterboden eines Autos entdeckt

Ulm  

83 Stangen Zigaretten in Unterboden eines Autos entdeckt

12.07.2021, 16:52 Uhr | dpa

83 Stangen Zigaretten in Unterboden eines Autos entdeckt. Zoll

Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll". Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

83 Stangen Zigaretten haben Zoll-Fahnder bei einer Kontrolle in einem Fahrzeug auf der Autobahn 8 entdeckt. Die Schmuggelware sei in der Nacht auf Montag nahe Ulm in einem Hohlraum im Unterboden des Wagens eines 38-Jährigen gefunden worden, teilte das Hauptzollamt Ulm mit. Insgesamt habe der Mann auf diese Weise
16 540 Zigaretten versteckt. Er habe gegenüber den Beamten angegeben, auf dem Weg nach Paris zu sein. Die Zigaretten wurden beschlagnahmt, zudem muss der Mann 2900 Euro Tabaksteuer und 1750 Euro Strafe zahlen. Seine Fahrt durfte der Mann nach der Kontrolle fortsetzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: